www.LED  Ledshift .com




Alle Infos über LEDS Funktionsweise einer LED, leds, led Leuchten, Led, Oled, Diode LED NEWS LED Stripes LEDS für das KFZ, LEDS für das Auto LEDS für das Motorrad, LEDS für das Bike LEDS für Pflanzen, LED Wachstumslampen LED Aquarium Beleuchtung e-zigarette, e-cigarette Modellbau LED Fashion, Bekleidung mit Leds und Oleds Einrichtungstips mit LEDS, leds, led Leuchten, Led, Oled Wohndesign mit LEDS und Oleds LED licht show, OLED licht show, LEDgebäude rund um den Erdball Funstuff mit Leds und Oleds LED Monitore, LED Backligtht, LED LCD, LED Display, Oled Display, Oled Monitor LEDS für das Boot, Leds für deine Yacht Energiesparen mit LEDS und Oleds Umwelt Ideen Box, interessante Ideen für eine bessere Umwelt save and help uk

LED Motorradbeleuchtung - E-Motorrad - NEWS 2013 Archiv

* C-1  * GPS Tracking  * LITO Green Motion  * SORA  * Elektro-Motorrad aus Kassel  * KTM Freeride E  * BMW ABS Motorrad  * E-Bike Test am Pikes Peak  * M3E three wheel  * Audi E-Bike  * biiista  * E- Bike Brammo Empulse  * Schnellster Roller  * E-Bike Rocket Weltrekord  * LED Fahrradbeleuchtung  * Smart escooter 2014  * Zero Motorcycles  * Harley-Davidson V-Rod Muscle  * Smart Ebike  * 1000 Watt E Scooter  * BMW Concept e  * FIM E-Power Bike  * Einrad  * DUCATI mit LED Vollscheinwerfer  * Tokyo Motor  * eCarTec Award  * C-1 von Lit Motors  * Triumph LED Motorradjacke  * Beast  * BMW E-Sooter  * Smarte LED-Straßenlaterne  * MP3 YOUrban 300 LT  * adaptives Kurvenlicht  * Xciting 500i  * Ducati Diavel  * Harley-Davidson setzt auf LEDs

* LEDs ride!

LEDs werden in Motorradbeleuchtung nicht nur als Blinker, Bremsleuchten oder in der Tunigsbeleuchtung eingesetzt, sonder wie dieses Video zeigt, auch als extravagantes Helmdesign.



* Es ist soweit! C-1 Vorbestellungen werden angenommen:

Bereits in unseren LED Oktober 2011 NEWs, berichteten wir über das C-1 Motorrad von Lit Motors, welches nicht umfallen kann.

Zwei Kreisel, die mit hoher Umdrehung rotieren, erzeugen einen gyroskopischen Effekt und lassen das Motorrad wie ein Stehaufmännchen immer wieder in die Senkrechte Position zurückkehren, auch bei einem Crash mit einem Auto.

Die Reichweite des Elektro Zweiradflitzers beträgt ca. 320 Km und eine Höchstgeschwindigkeit von ca. 160 Km/h.
Aber auch die Beschleunigung kann sich sehen lassen. In 6 Sekunden ist der C-1, mit seinem 20 KW E-Motor, auf 100 Km/h.

Die Ladezeit beträgt zwischen 6 und 50 Stunden. Schnellladung auf 80% ca. eine halbe Stunde.
Übrigens, einen Retourgang hat der C-1 natürlich auch.

Der Preis soll bei ca. 20.000,-- USD liegen. Ist die Massenproduktion jedoch einmal angelaufen, wird ein Preis von ca. 12.000,-- USD angestrebt.

Infos unter: Lit Motors     Vorbestellung für 250,-- USD hier


* GPS Tracking mit Motor OFF Funktion:

Dieser neue Car GPS Tracker für ca. 48,-- Euro, wird Auto oder Motorraddieben schwere Zeiten bescheren.

Er ist lediglich 8,5x2,5x5,7cm groß und bietet nicht nur ein 3 Meter genaues Real time tracking, sondern man kann auch den Motor per SMS ausschalten. Weitere Zusatzfunktionen: Per SMS wird man auch automatisch informiert, wenn sich das Fahrzeug von einem stationären Standort wie z.B. Parkplatz entfernt, oder eine vordefinierte Fahrgeschwindigkeit überschreitet.

GPS-Tracker

Wir finden, der GPS Tracker ist für ca. 48,-- Euro (exkl.MwSt u. Transport) ein tolles Angebot.



* Europa, es ist soweit:

A first in Europe for LITO Green Motion.

With 216,000 visitors over 5 days, the motorcycle industry event held every two years was a complete success. LITO Green Motion, with it’s stand in the new Business Passage, allowed European consumers as well as potential distributors to discover the SORA : «Intermot enabled us to be immersed in the world of motorcycling, recounts Jean-Pierre Legris, and we were able throughout the show to notice that the European market is ready for an electric motorcycle such as the SORA.


This show also allowed us to begin our process of establishing partnerships for a permanent presence in Europe.»



* Bat-Motorrad mit LEDs:

In der vietnamesischen Stadt Lang Son baute ein Mechaniker das Batman-Motorrad, inkl. Maschienengewehr und LED Beleuchtung nach.
Na ja, wenns schee macht.




* SORA is coming!

LITO Green Motion is launching its first 2 SORA units on public roads during the summer season. After successfully completing certification testing program, the SORA will be able to enjoy the roads and motorways of North America.



* Elektro-Motorrad aus Kassel:

Motorräder gibt es schon seit fast einhundert Jahren. Motorradrennen auch schon ziemlich lange. Doch zwei Tüftler aus Kassel Lohfelden sind mit einer Neuentwicklung sehr erfolgreich - dem Motorrad mit Elektro-Antrieb.



* KTM Freeride E:

Es ist Zeit für ein neues Offroad-Motorradsegment!

Es ist Zeit für mehr Motorrad-Freiheit! Es ist Zeit für die Freeride E! KTM bringt mit der revolutionären Freeride E leichte, geräuschlose und agilere Offroad-Motorräder dorthin, wo bisher Enduro fahren unmöglich war: auf die Freeride-Strecke, ins Gelände, in die Stadt!
Mit 42 Nm Drehmoment, bis zu 22 kW (30 PS) Spitzenleistung und unterbrechungsfreier Beschleunigung so sportlich wie andere KTM Bikes.


Nur zum Nachladen statt zum Nachtanken.




* BMW Motorrad ABS weltweit bei allen Modellen serienmäßig:

Zum Modelljahr 2013 fließen einige Modellpflegemaßnahmen in das BMW Motorrad Programm ein. Die Modelle können in der neuen Konfiguration ab August 2012 bei allen BMW Motorrad Händlern geordert werden.
BMW Motorrad ABS weltweit bei allen Modellen serienmäßig.
BMW Motorrad als führender Motorradhersteller ist sich seiner gesellschaftlichen Verantwortung in Bezug auf das Thema Sicherheit beim Motorradfahren seit jeher bewusst.
Im Jahr 1988 präsentierte das Unternehmen die weltweit ersten Serien-Motorräder mit dem bis heute wirksamsten technischen Sicherheitsplus: dem Antiblockiersystem ABS.

Nun folgt der nächste logische Schritt: Ab Modelljahr 2013 bietet BMW Motorrad als erster Hersteller weltweit ABS bei allen Modellen serienmäßig an. Das Unternehmen handelt hier proaktiv und greift der voraussichtlich ab 2016 geltenden ABS-Pflicht für neu zugelassene Motorräder im europäischen Raum deutlich vor.




* E-Bike Test am Pikes Peak:

Chip Yates and his team took the world's most powerful and world's fastest electric superbike to an official 2-day test at Pikes Peak in preparation for the 89th running of the Pikes Peak International Hill Climb on June 26th 2011.

This was Chip's first-ever run up the hill and the team showed impressive speed right out of the gates!



* M3E, three wheel electric motorcycle:

Diesem Prototyp fehlt vielleicht noch ein ansprechenderes Design, jedoch die Fahreigenschaften sind sehr überzeugend. Der M3E Prototyp hat eine Reichweite von 60Km bei einer Höchstgeschwindigkeit von 80 Km/h.



* Audi E-Bike mit LED Technik:

Bereits auf den ersten Blick ist die kompromisslose Dynamik des Zweirad-Prototypen erkennbar.
„Bei der Entwicklung des Audi e-bike Wörthersee haben wir uns von den Gestaltungsprinzipien des Motorsports inspirieren lassen“, erklärt Hendrik Schaefers, Designer im Concept Studio in München. „Das E-Bike wirkt hochpräzise, hochemotional und strikt funktionell. Die Funktion des Sportgeräts stand im Mittelpunkt der Gestaltung.

Alle Designelemente richten sich deshalb konsequent an technischen Features aus.“



* Das E-Motorrad von einem anderen Stern:

Yellow Works hat das Motorrad neu gedacht-
"Ein Biest. das biiista".

Es ist ein Biest - bullig, stark, fremd. Das Design des neuen "biiista" kommt direkt aus der Feder von Yellow Works aus Linz/Österreich. Die Form und der Name des Elektro-Motorrades "biiista" folgen dem Konzept der Designer Leonie Lawniczak und Jean-Marie Lawniczak.



* E- Bike Brammo Empulse and Empulse R mit LED Technik:

The 2012 Empulse has a 6 speed transmission as standard equipment.

The Integrated Electric Transmission (IET™) - IET™ is a mechatronic propulsion unit that emulates the feeling and performance of a traditional internal combustion engine, with a specially developed electric motor, clutch and gear shift, that enables the 2012 Empulse to accelerate hard from the line up to a high top speed, something that is just not possible to achieve with a single ratio electric motorcycle.

The 2012 Empulse is also the world's first production electric motorcycle to feature water cooling

Motor Type: Permanent Magnet AC (PMAC) - Water Cooled
Motor Controller: Sevcon Gen 4
Peak Motor Power: 40kW, @ 8,200 rpm (54 hp)
Peak Continuous Current: 270 amps
Recharge Time:
Level I maximum charging time: 8 Hours. (0 – 99% SOC, no cell imbalances)
Level II maximum charging time: 3.5 Hours. (0 – 99% SOC, no cell imbalances)
Empulse Performance: 100 + mph (160 + km/h)
Driving Range: City: 121 miles* (195 km)
Highway: 56 miles** (90 km)
Combined: 77 miles*** (124 km)



* Toyota stellt Rundenrekord auf:

Die Toyota Motorsport GmbH wird die Leistungsfähigkeit des Elektroantriebs bei einer der anspruchsvollsten Motorsport-Veranstaltungen Nordamerikas unter Beweis stellen: dem Pikes Peak International Hill Climb in Colorado am 8. Juli 2012. Dies ist die nächste große Herausforderung, nachdem Toyota im August 2011 mit dem straßentauglichen Elektrofahrzeug TMG EV P001 auf der Nordschleife des Nürburgrings einen neuen Rundenrekord für Elektrofahrzeuge aufgestellt hatte, der bis heute Gültigkeit besitzt.

Yamaha Motor Europe stellt dem Toyota Motorsport-Team 16 Elektroroller vom Typ EC-03 zur Verfügung. Yamaha ist damit offizieller Lieferant von Toyota Racing.




* Schnellster Roller mit LED Technik:

Aprilia bringt den neuen Big-Scooter SRV 850 auf den Markt.

Der 840m³ V2 Motor mit 76 PS ermöglicht eine Höchstgeschwindigkeit von 194 km/h.
Weiters gehören LED-Rücklicht, LED-Blinker und ein LED-Bordcomputer zur Ausstattung.



* Der E-Bike Höllenritt:

Larry "Spiderman" McBride stellte mit seinem E-Bike "Rocket" einen neuen Weltrekord auf.

323 Km/h in 6,9 Sek. !!!

The Lawless Electric Rocket bike piloted by Larry "Spiderman" McBride made history May 4, 2012 with a National Electric Drag Racing Association (NEDRA) DMC/A3 record run of 6.940 at 201.37 mph making it the first electric vehicle to break 200 mph in the quarter mile!

The 355 volt Rocket bike was built by Lawless Industries and Orange County Choppers.



* LED Fahrradbeleuchtung:

LED Fahrradleuchten können in 5 Gruppen unterteilt werden:

LED Fahrradleuchten, die als Scheinwerfer dienen, LED Fahrradleuchten für die Heckbeleuchtung, LED Fahrradleuchten die am Körper, meist durch Gummibänder, oder am Helm befestigt werden, LED Speichenbeleuchtung mit und ohne Animation und 12V LED Stripes.

Alle Infos auf unserer LED Fahrradbeleuchtung Seite.



* Smart escooter 2014:

„Wer an Mobilität in der Stadt denkt, muss an smart denken“, sagt Dr. Annette Winkler, Leiterin smart.

„Hierfür bieten wir die passenden emissionsfreien Fahrzeuge für jeden Bedarf. Und mit unseren Produkten macht elektrisches Fahren auch noch richtig viel Spaß."

Der vollelektrische escooter wird innerhalb der nächsten zwei Jahre Premiere feiern.
Das Design der escooter-Studie wird nochmals weiterentwickelt. Eines ist jedoch schon FIX.

Sowohl der Frontscheinwerfer als auch das Rücklicht, die Bremsleuchte und die extravaganten Blinker werden mit LEDs betrieben. Die Reichweite soll bis zu 100Km betragen.



* E Biks sind im KOMMEN:

Das amerikanische Unternehmen "Zero Motorcycles" spezialisierte sich bereits 2006 auf Elektromotorrädern.Zu den Produkten gehören das Straßenmotorrad Zero S, die Dualsport-Maschine Zero DS, die Motocrossvariante Zero MX, Geländemodell Zero X und das Urban Cross-Bike Zero XU.

Daten Zero DS ZF9:
Reichweite: Stadt 180 Km, Land 100 Km
Top speed: 129 km/h
Power System: 9.0 kWh
Ladezeit (standard): 9 Std. (100% charged) / 8 Std. (95% charged)
Ladezeit Quick 4x charger (extra): 2,4 Std. (100% charged) / 2 Std. (95% charged)


Zero Motorcycles setzt auf umweltschonende High Energy-Lithium-Ionen-Akkus und LED Technologie.



* Harley-Davidson V-Rod Muscle:

Die markanten Auspuffrohre, der 240er-Hinterreifen, die in die Spiegelausleger integrierten LED-Blinker, ein tief ausgeformter Sattel, und LED-Rücklicht mit LED Heckblinkern, machen das Bike zu einem wahren Hingucker.

Motor: Wassergekühlter Zweizylinder-Viertakt-V-Motor, vier Ventile pro Zylinder
Hubraum: 1.247 ccm
Leistung: 89 kW/121 PS bei 8 250 U/min
Max. Drehmoment: 115 Nm bei 6 500 U/min
Elektronische Kraftstoffeinspritzung, 5 Gänge
Preis: 18.445 Euro





* Smart Ebike gewinnt Design-Preis:

Wie viel Leistung der Elektromotor zur Unterstützung der Muskelkraft liefert, entscheidet der Fahrer eines smart ebikes dabei per Knopfdruck am Lenker. Je nach Bedarf lassen sich vier Leistungsstufen abrufen, die vierte Stufe sorgt für maximalen Schub. Abhängig von der gewählten Leistungsstufe und dem Fahrverhalten kann die Reichweite mit einer Batterieladung bis zu 100 Kilometer betragen.

Ausgeliefert werden die ersten Modelle sukzessive Ende April/Anfang Mai 2012.


Die Preise starten in Deutschland bei 2.849,-- Euro




* 1000 Watt E Scooter mit LED Beleuchtung:

· Höchstgeschwindigkeit 38 km/h;
· extrem leistungsstarker 1000 Watt Motor;
· Reichweite bis zu 20 km

Dieser tolle Stadt und Landflitzer besitzt einen Gasgriff mit 2-Stufen-Geschwindigkeitsregler; den 1. Eco und 2. Turbo Modus. Der Eco-Modus ermöglicht stromsparendes Fahren, der Turbo-Modus hingegen rasant-sportives Vorankommen.
Gashebel, Ladeanzeige sowie 2 Metallbremshebel befinden sich am Lenker. Vorder- und Hinterrad sind mit Aluminium Felgen und gelochten Wave-Scheibenbremsen ausgestattet. Der komfortable Sitz ist höhenverstellbar sowie komplett abnehmbar. Verchromte Federgabel mit Stoßdämpfer am Vorderrad und doppeltem Gewindestoßdämpfer am Hinterrad sowie Luftbereifung, lassen Sie auch bequem durch unwegsames Gelände flitzen.

In diesem Video wird noch die 800W Variante gezeigt


E Scooter 1000W

Weiters ist der E Scooter mit Kettenantrieb, seitlich angebrachter Ständer und Zündschloss (inkl. 2 Zündschlüssel)ausgestattet. Das LED-Vorderlicht, LED-Rücklicht und LED-Bremslicht gibt nicht nur mehr Sicherheit auf Fahrradwegen sondern lassen auch Nachtfahrten zur wahren Freude werden.
Der E Scooter ist mit nur wenigen Hangriffen zusammengeklappt und leicht verstaubar.


Der Preis, so finden wir, ist auch EINZIGARTIG! 399,-- Euro!!!



* BMW Concept e:

Die Zukunft der urbanen Mobilität zu gestalten ist eine Herausforderung, die wir als Chance begreifen. Das BMW Concept e ist der Inbegriff von Innovation und verbindet ökologische Nachhaltigkeit mit höchster Fahrdynamik.



* FIM E-Power Bike 2011 Review:

FIM E-Power Bike 2011 Season Review: Ein Rückblick auf die Elektromotorrad Weltmeisterschaft 2011 mit Sieger Matthias Himmelmann (MÜNCH Racing)



* Einrad mit LED Beleuchtung:

Schon einmal etwas von einem Einrad E-Bike gehört?
Der Erfinder Chris Hoffmann ist der Meinung:"Ein Rad reicht auch!", denn das neue Ryno Bike hält selbstständig die Balance.

Das Ryno ist zwar bislang nur ein Prototyp, aber eine Serienproduktion ist schon in Planung.

Das Ryno Bike soll eine Reichweite von ca. 50 km und eine Höchstgeschwindigkeit von ca. 32 km/h besitzen. Die Aufladezeit beträgt 1 1/2 Stunden. Kostenpunkt ca. 3.200,-- Euro.



* DUCATI SUPERBIKE mit LED Vollscheinwerfer:

Die neue, bahnbrechende 1199 Panigale, die 1199 Panigale S sowie das Flaggschiff, die 1199 Panigale S Tricolore eröffnen ein neues Kapitel in der Unternehmensgeschichte von Ducati und den legendären Superbikes. Die sehr erfolgreiche 848EVO und die neue 848EVO Corse Special Edition mit verbesserter Elektronik, hochwertigerem Fahrwerk und atemberaubender Ducati Corse Lackierung, komplettieren diese faszinierende Modellpalette.

Die horizontalen Doppelscheinwerfer mit den frontalen Einlasskanälen sind ebenfalls stärker integriert und schaffen ein wahres "Race-Face" für das neue Superbike. Während die 1199 Panigale mit LED-Positionsleuchten und konventionellen Scheinwerfern unterwegs ist, zeigt die 1199 Panigale S und Tricolore erstmals LED-Positionsleuchten und LED-Scheinwerfer.
Foto: Ducati

LED Motorradscheinwerfer


Die Twin-Rückleuchten wurden perfekt um die Luftkanäle der Sitzmulde geformt und sorgen für eine aufregende Beleuchtung der Panigale. Außerdem wurde das Bremslicht mit LED-Bremsleuchten ausgestattet. Auch in den Seitenspiegeln und den hinteren Blinkern der Panigale sind LED-Leuchten hinter klaren Gläsern stilvoll integriert.



* Tokyo Motor Show 2011:

Suzuki setzt auf E- Antrieb und LED Technologie.
Kleine Fahrzeuge mit großer Zukunft:

Swift jetzt auch als Range-Extender-Version:
Distanzen von 20 bis 30 Kilometern legt der wendige Stadtflitzer allein im Batteriebetrieb zurück. Bei Bedarf lädt ein aus den japanischen Kei-Cars bekannter 660-cm3-Benzinverbrennungsmotor den Akku während der Fahrt auf

Mikromobilität im Alltag mit dem Q-concept:
Mit einer Gesamtlänge von 2,5 Metern und zwei hintereinander angeordneten Tandemsitzen ausgestattet eignet es sich ideal, um kurze Alltagsstrecken in einem Radius von zehn Kilometern zu bewältigen.

Elektoscooter-Studie e-Let’s:
Die Batterie des e-Let’s lässt sich an einer haushaltsüblichen Steckdose aufladen. Mit einer einzigen Ladung schafft der Scooter eine Reichweite von circa 30 Kilometern.

Der Burgman Fuel-Cell Scooter:
Es ist das erste vollständig mit Brennstoffzellen betriebene Fahrzeug, das in der Europäischen Union das Typgenehmigungsverfahren bestanden hat.

Suzuki-Motor-Show-2011


* Elektroroller Govecs GO! S2.4 gewinnt „eCarTec Award 2011:

Der GOVECS GO! S2.4 ist der Hochleistungs-Roller mit Lithium-Technologie. Er ist trotz der hohen Leistungswerte noch in der "50 ccm" vergleichbaren Klasse angesiedelt. Ist aber auch als 25 km/h Version und als 62 km/h '+' Version (L3E Zulassung) erhältlich.

Reichweite: 60-100 km (abhängig von äußeren Bedingungen)
Motor: Bürstenloser Motor, PMAC mit Zahnriemenantrieb mit einem Drehmoment von 54 Nm
Ladezeit: 4-5 h, ca. 2 h für 85% Ladung





* C-1 von Lit Motors:

Ein Motorrad, das nicht umfallen kann.
Lit Motors entwickelte ein weltweit neues Konzept, welches die Sicherheit bei zweispurigen Fahrzeugen erheblich erhöht. Dieser Kreisel-, oder auch Gyroskopischer-Effekt genannt, läßt das Motorrad wie ein Stehaufmännchen immer wieder in die Senkrechte Position zurückkehren. Der C-1 kostet ca. 13.000,-- USD und besitzt eine elektrische Reichweite von ca. 240 km! Von 0 auf 100 km/h ist er in flotten 6 Sec.

Dass der C-1 über feinste LED Technologie verfügt, versteht sich von selbst.



* Triumph LED Motorradjacke:

Bessere Nachtsichtbarkeit für andere Verkehrsteilnehmer. Die neu LED Motorradjacke "Ligh" von der Firma Triumph macht´s möglich.
Die "Light" Jacke ist bei Triumph-Händlern für ca. 500,-- Euo und die "Light" Weste für ca. 245,-- Euro erhältlich.
LED Motorradjacke von Thriumph

Foto: Triumphmotorcycles



* Die Bestie ist los!

"Beast", ist sicher der treffendste Name den sich die ungarische Firma M55 für ihr neues E- Hybrid Bike hat einfallen lassen. Nur die besten Materialien wurden verwendet und ein selbst entwickeltes Untersetzungsgetriebe bringt satte 112 Nm auf den Hinterreifen. Bestialisch ist auch der Preis. Ca. 25.000,-- Euro müssen für das Luxusbike M55 Beast "locker" gemacht werden.

Höchstgeschwindigkeit ca. 65 km/h
Reichweite ca. 100 km
Lithium-Polymer-Akku: In 20 Minuten, 80% aufgeladen


Gewicht: 33 kg
Aluminium-Karbon-Rahmen
Elektromotor: 1,3 Kilowatt, bürstenlos
Beleuchtung: LED Technologie



* BMW E-Sooter:

+ Spitzenleistung bei der Beschleunigung: Im Bereich von 0 bis 60 km/h werden Werte erzielt, die auf dem Niveau aktueller Maxi-Scooter mit 600 cm³-Verbrennungsmotoren liegen.
+ Modernste LED Technologie
+ Großzügige Speicherkapazität der Batterie sorgt im Alltag für eine Reichweite von über 100 Kilometern.
+ Schneller Ladevorgang an herkömmlichen Steckdosen. Bei komplett entleertem Speicher beträgt die Ladezeit weniger als drei Stunden.
+ Fungiert Batteriegehäuse aus Aluminium, das auch die erforderliche Elektronik zur Zellenüberwachung beinhaltet.
+ Im Fahrbetrieb sind die E-Maschine sowie die Leistungselektronik flüssigkeitsgekühlt, während des Ladevorgangs gilt dies auch für das Ladegerät.

BMW E-Scooter mit LED Technik




* Smarte LED-Straßenlaterne:

LED Straßenbeleuchtung die bis 50% an Stromkosten spart, ausgestattet mit WLAN und einer Ladestation für E-Autos, E-Bike oder Handys. Nach diesem Konzept wird gerade in Italien, an gut besuchten Uferpromenaden, die alte Straßenbeleuchtung umgerüstet. Hinzu kommt noch eine elektronische Leuchttafel mit Informationen über Badewasser und Wettterverlauf.

LED Straßenbeleuchtung




* Auto oder Motorrad?

LED Stoplicht, LED Blinker und LED Tagesfahrlicht, so präsentierte Piaggio seinen neuen MP3 YOUrban 300 LT.
Als der erste MP3 Roller 2006 vorgestellt wurde, konnte das erhoffte Ahhh! Erlebnis nicht wirklich erzielt werden. Dies änderte sich jedoch schlagartig als die ersten Testfahrten absolviert wurden. Durch die größere Kontaktfläche der beiden Vorderräder ist nicht nur die Bremswirkung einzigartig sondern auch die Schräglage in Kurven.


Bei anderen Motorrädern wäre man bei solch extremen Kurvenlagen einem Herzinfarkt schon sehr nahe. Der Piaggio MP3 YOUrban 300 in der PKW-Führerschein-Ausführung LT mit Fußbremse kostet 6.990,-- Euro.


* Lito Green Motion E-Bike:

Die Canadische Firma Lito Green Motion setzte ihr Elektromotorrad der Superlative in die Tat um. Das E-Bike besitzt eine Spitzengeschwindigkeit von 200 km/h, bei einem Drehmoment von 960 Newtonmeter! am Hinterrad und einer Reichweite von bis zu 300 Kilometer. Aufgeladen ist das Superbike SORA in 8 Stunden. Die Lithium-Ionen-Zellen verfügen über ein Batteriemanagementsystem (BMS), welches die Lade- und Entladeströme regelt.

Foto: Lito Green Motion

Lito Green Motion E-Bike


* E-Motorrad Racing :

Elektrofahrzeugen sind im Kommen. Autofahrer, die vorwiegend im Stadtverkehr unterwegs sind, zeigen immer mehr Interesse an dieser umweltfreundlichen Fortbewegungsart. Untersuchungen zeigten, dass 1,5 Mio E-Autos jährlich an Kunden in Städten verkauft werden könnten. Alleine in Europa 600.000 und in Deutschland 250.000 Stück.

E-Mottorräder sind zwar noch nicht so bekannt wie ihre 4-rädigen Kollegen, aber die Aufholjagt hat bereits begonnen.


* LED Augenringe & adaptives Kurvenlicht:
   BMW K 1600 GTL & K 1600 GT
LED Augenringe Zudem erstmals in einem Motorrad: das adaptive Kurvenlicht – eine Revolution, die perfekt zur visionären Front der K 1600 GTL passt und für höchste aktive Sicherheit sorgt.
Gran Turismo. Großes Reisen. Das bedeutet, Dynamik mit Stil und Komfort zu vereinen – und so Distanzen in Freiräume zu verwandeln.


Die Essenz dieser Philosophie, das reine Gefühl von Gran Turismo, war die Vision von BMW Motorrad. Mit der neuen K 1600 GT ist sie nun Realität.
Die Reihen-6-Zylinder von BMW sind legendär. Ein Mythos, der jetzt – kompakt wie nie – für die K 1600 GT umgesetzt wurde. 1.649 ccm, 118 kW (160 PS) und ein maximales Drehmoment von 175 Nm. Schon die Fakten klingen beeindruckend. Doch das Fahrerlebnis ist sogar noch imposanter. Das quer eingebaute Aggregat liefert außergewöhnliche Dynamik, und glänzt dabei mit kultivierter Laufruhe.



* Xciting 500i; Schick, schneidig und schnell:

Die Evolution! Jetzt wird der XCITING noch aufregender. Die komplett neu gestaltete Front mit Doppelscheinwerfern verleiht dem neuen XCITING evo ein noch dynamischeres Erscheinungsbild. Dabei macht der XCITING evo aber keine Kompromisse hinsichtlich Komfort und Sicherheit. Ein kraftvoller, laufruhiger Motor, gut dosierbare Bremsen mit ABS, das neue Tagfahrlicht mit moderner LED Technik und viele weitere praktische Details, adeln den XCITING zum perfekten Tourer.
Foto: © Kymco

Kymco LED Scooterbeleuchtung




* Ducati Diavel - Teuflisches Fahrvergnügen: Die Diavel protzt mit modernen LEDs am Frontscheinwerfer, den Blinkern und dem Rücklicht, sogar das Kennzeichen wird von drei LEDs an einem witzigen Gitterrohrausleger beleuchtet. Gleich zwei Instrumente - darunter das erste farbige TFT-Display an einem Motorrad - informieren den Fahrer über alles Wichtige und Unwichtige und helfen ihm, den Überblick über die zahlreichen wählbaren Funktionen zu behalten. Allein die Zahlen des digitalen Tachos könnten etwas größer sein.


* Harley-Davidson setzt auf LEDs:
Harley-Davidson bringt im März die Sportster 1200 Custom auf den Markt. Auf der neuen oberen Gabelbrücke ist der nach hinten gezogene Lenker an einem geschwungenen Halter montiert, der auch die LED-Kontrollleuchteneinheit aufnimmt. Zu den weiteren Details gehören ein neu gestaltetes, schlanke LED-Rücklicht mit neuem Kennzeichenhalter und das neue in Cloisonné-Technik ausgeführte Emblem am 17-Liter-Kraftstofftank.



* Erstes adaptives Kurvenlicht für Motorräder vorgestellt: Die österreichische Firma ZKW hat für die BMW Group ein adaptives Kurvenlicht entwickelt.



* Motorräder mit LED-Leuchten werden eher erkannt:Autofahrer haben fast vier Sekunden mehr Zeit um zu reagieren. Ist sicher eine vernünftige Idee. Wo jedoch die LED Tagesfahrlichter montiert werden sollen, wird sicher bei einigen Biks nicht so einfach sein, ohne die "Optik" zu zerstören. Eine gute Möglichkeit könnten die LEDayFlex von Hella bieten. Die Form kann individuell angepasst werden. Einen ausführlichen Bericht gibts unter: LEDayFlex



* Neuer Design-Scooter Piaggio Beverly 300i.e.: LED-Technik hat hier Einzug gehalten, ebenso in den neu gestalteten Rückleuchten.


* Förderungen und Vergünstigungen: Elektroauto, Elektromoped, Elektrorad usw.


Google
 








  AGB Ledshift   LED Funktionsweise   LED Erzeuger   LED Distributoren   LED Veranstaltungen   LED Firmeneintrag   Leds   Sitemap   Contact   uk   us   es

© Markus Kottas, Heldenberg Ltd.2016