www.LED  Ledshift .com




Alle Infos über LEDS Funktionsweise einer LED, leds, led Leuchten, Led, Oled, Diode LED NEWS LED Stripes LEDS für das KFZ, LEDS für das Auto LEDS für das Motorrad, LEDS für das Bike LEDS für Pflanzen, LED Wachstumslampen LED Aquarium Beleuchtung e-zigarette, e-cigarette Modellbau LED Fashion, Bekleidung mit Leds und Oleds Einrichtungstips mit LEDS, leds, led Leuchten, Led, Oled Wohndesign mit LEDS und Oleds LED licht show, OLED licht show, LEDgebäude rund um den Erdball Funstuff mit Leds und Oleds LED Monitore, LED Backligtht, LED LCD, LED Display, Oled Display, Oled Monitor LEDS für das Boot, Leds für deine Yacht Energiesparen mit LEDS und Oleds Umwelt Ideen Box, interessante Ideen für eine bessere Umwelt save and help uk

























































































LED Lichtfarbe (nm)

Rot, Grün, Blau ergeben Cyan, Magenta, Gelb Cayn, Gelb, Magenta ergeben schwarz
Die Farbe einer LED wird meistens in einer Wellenlänge angegeben.
Die Wellenlänge beschreibt den Abstand zwischen zwei aufeinander folgenden, in Phasen schwingenden Punkten einer Welle. Dieser Abstand wird in nm (Nanometern) gemessen. Die sichtbaren Regenbogenfarben nehmen in ihrer Wellenlänge von Rot nach Blau ab. Der sichtbare Bereich liegt zwischen knapp 370 nm (violett) und 750 nm (rot).

Licht, das sich mit voller Intensität und gleichen Anteilen aus allen 3 Wellenlängen zusammensetzt, nämlich rot, grün und blau, empfinden wir als WEISS.
(Siehe linke Animation)

Wenn sich Licht aus nur 2 verschiedenen Wellenlängen zusammensetzt, sehen wir bei einer Kombination aus kurz- und mittelwelligen Strahlen die Farbe Cyan, bei mittel- und langwelligem Licht die Farbe Gelb und bei einer Mischung aus lang- und kurzwelligen Farbstrahlen die Farbe Magenta.
(Siehe rechte Animation)

Wenn keine elektromagnetischen Wellen des Farbspektrums in unser Auge treffen, dann entsteht die Farbempfindung
Schwarz.


Diese tolle INTERAKTIVE! Animation wurde von Prof. Michael Bach erstellt. Wir danken herzlich für die Nutzung!

LED Farben

CIE Norm Farbtafel Um dreidimensionalen Farbraum übersichtlicher darzustellen, wurde die zweidimensionale CIE-Normfarbtafel entwickelt. Dabei wird die die dritte Komponente Z für jeden Punkt der Farbtafel rechnerisch aus den beiden anderen durch die Beziehung x + y + z = 1 ermittelt. Die hufeisenförmige Fläche möglicher Farben ist bei der CIE-Normfarbtafel auf einem Koordinatensystem aufgetragen, auf dem x- und y-Anteil (der CIE-genormten theoretischen Grundfarben X (rot), Y (grün) und Z (blau), siehe CIE XYZ-Farbraum) einer beliebigen Farbe P direkt abgelesen werden können. Durch die Grundbedingung x + y + z = 1 lässt sich der z-Anteil jeweils rechnerisch (z = 1 – x – y) ermitteln. Die Einheiten sind so gewählt, dass der Weißpunkt bei x, y, z =1/3 liegt.
Diese wunder schöne Geafik wurde von Hr.Torge Anders alias Benutzer:DiplomBastler für http://de.wikipedia.org erstellt und unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation veröffentlicht. Wir danken für die Nutzung.

Wir können somit durch den Einsatz von verschieden farbigen Leds fast jede Farbe und unendlich viele Stimmungen für unser Wohlbefinden erzeugen.

Ledsteuerungen sorgen dafür, dass die verschiedenen Farben gedimmt oder ausgeschalten werden und dadurch sämtliche Farbeffekte erzielt werden.

Die CIE-Normfarbtafel(seit 1931) ist praktisch das meistverwendete wahrnehmungsbezogene Farbbeschreibungssystem.

Der hufeisenförmige Bereich möglicher Farben, ist bei der CIE-Normfarbtafel auf einem Koordinatensystem aufgetragen. Der x- und y-Anteil einer beliebigen Farbe kann direkt abgelesen werden.

Alle möglichen Farben werden durch die Spektralfarblinie
(spektral reine Farben) sowie die Purpurlinie
(gerade Linie von 400nm zu 700nm) eingefasst.

LED Farben

Der CRI ist schnell, aber nicht so leicht erklärt:
Der CRI-Wert kann nur zwischen 0 und 100 liegen.

Der Color Rendering Index (CRI), aber auch der allgemeine Farbwiedergabeindex Ra ("vereinfachte Variante" des CRI), ist ein Vergleichswert für eine Leuchtquelle, der die "Qualität" der Farbwiedergabe von beleuchteten "Alltagsobjekten" angibt.

Alles über 95 gilt als "super", also eine sehr gute Farbwiedergabe, alles unter 70 als "schlecht". Der Wert 95 ist aber nur bei spezifischen Anwendungen, wie z.B. Gemäldebeleuchtungen, relevant. Das heißt, je höher der CRI- INDEX ist, desto natürlicher und angenehmer werden Farben von dem beleuchteten Objekt wiedergegeben und vom menschlichen Auge empfunden.

Ein schwarz Strahler, oder Sonnenlicht ähnliche Spektralverteilung, wird mit einem CRI-Wert von 100 angegeben.

Wenn z.B. eine Ra Index auf der Leuchtenverpackung von RA 927 steht, bedeutet die erste Zahl, hier die 9, einen Farbwert über 90 von 100. Die 27 gibt die Farbtemperatur an und beträgt in diesem Fall 2.700 Kelvin oder "extra" warmweiß. Bei Ra Angaben, werden aber nur die ersten 8 der 14 Testfarben, die für die Bestimmung des CRI verwendet werden verwendet, und somit nur eine "grobe Umschreibung" des menschlichen Farbempfindens.
Auf unserer LED CRI Seite wird auf den Color Renering Index und den Ra noch genauer eingegangen.

LED FARBEN, Teste deine Kraftfarbe, LED FARBEN


LED-Vergleich
Dies Aufnahmen stammen aus der Kombüse eines Schiffes in der es meistens recht heiss zugeht. Welche Farbe würdest du wählen? Oder... welches Foto ist Größer? Blau vermittelt loslassen, "mehr" Raum!
Farben können jede Stimmung erzeugen oder verstärken und dir Kraft, in Form von guter Laune, Entspannung, Erholung, Leidenschaft, um hier nur einige aufzuzählen, vermitteln. Farben greifen aber nicht nur in unser Wohlbefinden ein, sondern sie beeinflussen auch zu einem großen Teil unser Temperatur,Geschmacks, Raumempfinden und sind tief in unserem physiologischen und psychologischen Ich verankert.

Wie wichtig die richtigen Farben für uns sind, haben wir versucht auf unserer

Seite aufgezeigt.

Seitdem jedoch die LED erfunden wurde, haben wir die Möglichkeit jede Farbe zu erzeugen und auf unsere Stimmung oder die gewünschte Situation einzustellen.

Nur wussten Sie, dass die Farbe Gelb z.B. die Konzentrationsfähigkeit steigert? Also wer sich auf seine Zeitung konzentrieren will, oder etwas lernen muss, könnte seine RGB LED auf ein weiches Gelb schalten und damit einen Teil seiner Wand bestrahlen.

Wer aber z.B. Entspannung sucht, sei es bei einem Buch oder angenehmer Musik, sollte sich für einen Blauton entscheiden. Denn Blau sorgt für das Gefühl des Loslassens und dafür, dass man die Dinge entspannter aus einem anderen Blickwinkel betrachten kann. Ist das Wetter gerade sehr schwül, heiß und drückend, hilft auch ein zarter blauer Farbton um dir Kühle zu vermitteln.

Es ist erwiesen, dass Testpersonen einen zart blauen Raum, bei gleicher Temperatur kühler empfinden als z.B. einen roten. Und es ist erwiesen, dass man Heizkosten spart, wenn man z.B. im Winter mehr Rot und Gelb und Orange-Töne verwendet, da uns der Raum wärmer vorkommt und wir die Heizung nicht so hoch aufdrehen.

Google
 





  AGB Ledshift   LED Funktionsweise   LED Erzeuger   LED Distributoren   LED Veranstaltungen   LED Firmeneintrag   Leds   Sitemap   Contact   uk   us   es


© Markus Kottas, Heldenberg Ltd.2017