www.LED  LED NEWS, LED INFO, LED INFOS, led news, led info, led infos, Alle News und Infos ueber Leds .com
Alle Infos über LEDS Funktionsweise einer LED, leds, led Leuchten, Led, Oled, Diode LED NEWS LED Stripes LEDS für das KFZ, LEDS für das Auto LEDS für das Motorrad, LEDS für das Bike LEDS für Pflanzen, LED Wachstumslampen LED Aquarium Beleuchtung e-zigarette, e-cigarette Modellbau LED Fashion, Bekleidung mit Leds und Oleds Einrichtungstips mit LEDS, leds, led Leuchten, Led, Oled Wohndesign mit LEDS und Oleds LED licht show, OLED licht show, LEDgebäude rund um den Erdball Funstuff mit Leds und Oleds LED Monitore, LED Backligtht, LED LCD, LED Display, Oled Display, Oled Monitor LEDS für das Boot, Leds für deine Yacht Energiesparen mit LEDS und Oleds Umwelt Ideen Box, interessante Ideen für eine bessere Umwelt save and help

3 step´s zur richtigen LED Beleuchtung
3 step´s zur richtigen LED

Unsere LED Partner:
GBK Ihr Partner für LED Pflanzenbeleuchtung, LED Wachstumslampen, LED Growing Lights

LED SHOP

LEDshift
LED Funktionsweise

Warm Weisse LEDS Weisse LEDS

UV, Schwarzlicht LEDS Blaue LEDS

Grüne LEDS Gelbe LEDS

Orangene LEDS Pike LEDS

Rote LEDS RGB (Rot, Gruen, Blau) LEDS

Infrarot LEDS Zubehoer für LEDS

LED SHOP

3 step`s zur richtigen LED
LED Farben
Es werde Licht
LED Farbtemperatur K
LED Farben nm
LED Lichtstärke cd
LEDLichtstrom lm
LED Beleuchtungsstärke Lux
CRI Farbwiedergabeindex
LED Leuchtdichte L
Das Photon
Halbleiter
LED Lumineszenz
LED Bauformen
LED Strom
LED Vor - Widerstand
Oled
LED Degradation/Lebensdauer
LED ÜBERSICHT
LED Erzeuger
LED Distributoren












LED NEWS
Überblick
Oktober 2011
September 2011
August 2011
Juli 2011
Juni 2011
Mai 2011
April 2011
März 2011
Februar 2011
Januar 2011
Dezember 2010
November 2010
Oktober 2010
September 2010
August 2010
Juli 2010
Juni 2010
Mai 2010
April 2010
März 2010
Februar 2010
Jänner 2010
2009
2007/8









LED NEWS
Überblick
Oktober 2011
September 2011
August 2011
Juli 2011
Juni 2011
Mai 2011
April 2011
März 2011
Februar 2011
Januar 2011
Dezember 2010
November 2010
Oktober 2010
September 2010
August 2010
Juli 2010
Juni 2010
Mai 2010
April 2010
März 2010
Februar 2010
Jänner 2010
2009
2007/8









LED NEWS
Überblick
Oktober 2011
September 2011
August 2011
Juli 2011
Juni 2011
Mai 2011
April 2011
März 2011
Februar 2011
Januar 2011
Dezember 2010
November 2010
Oktober 2010
September 2010
August 2010
Juli 2010
Juni 2010
Mai 2010
April 2010
März 2010
Februar 2010
Jänner 2010
2009
2007/8

LED NEWS - LED INFO - OLED NEWS - OLED INFO


LED NEWS, LED INFO                                          November 2011
Quicklink zu einigen  November  LED Hi-Light NEWS:
OLED100 *  LED ART in Seoul *  Weihnachten in Paris *  LED Therapie *  LED Kontaktlinse *  Datenübertragung mit LEDs *  Neuer LED Leuchtstoff *  LED Outfit *  OSRAM Effizienzrekord *  Transparente Videobrille *  Motorrad LED Vollscheinwerfer *  China Glühbirnenverbot *  LED Snowboards *  Flexibler OLED-Display *  LASER LEDs *  LEDs aus dem Drucker *  OSRAM 20% mehr Licht *  Flexible OLED * 
Bitte besuchen Sie auch unseren LED NEWs Überblick.   LED top NEWS
Die LED Technologie ist einem dermaßen schnellen Wandel unterzogen, dass LED NEWs die vor Monaten veröffentlicht wurden, noch immer UP TO DATE sind.
* LED-Technologie senkt Stromkosten bis zu 90 %:
Die 550.000 Kristalllichter in der Kärntner Straße in Wien – die größte Weihnachtsbeleuchtung in Österreich – benötigt aufgrund der modernen LED-Technologie von Blachere Illumination genau so viel Strom wie vier Wäschetrockner.

Blachere Illumination:
Seit fast 40 Jahren designt, plant, fertigt und vertreibt das französische Unternehmen Blachere Illumination professionelle Weihnachtsbeleuchtung und Lichtdekoration für Außen und Innen. Die Niederlassung in Österreich betreut den deutschsprachigen Raum.



* Erfurter Andreasstraße wird modernste LED Straße Deutschlands:
Die Andreasstraße wird komplett mit LED-Technik ausgestattet und erhält eine intelligente Steuerung, mit der verschiedene Lichtintensitäten erzielt werden können.

* Glühbirnenverbot:

Illegale Leuchtmittel, LSD Lampen, UV Strahlung Richtlinien und Birnen Razzia.
Ein lustiger Beitrag über das Glühbirnenverbot.



* OLED100:
OLED100.eu, ein Konsortium aus 15 Projektteilnehmer, verfolgten seit September 2004 fünf vorrangige Ziele: die Steigerung der Energieeffizienz sowie der Lebensdauer von OLEDs, die Skalierung der Leuchtflächen, geringere Herstellungskosten durch optimierte Prozesse und die Fixierung von Messnormen auf der Basis von Anwendungsforschung.

The OLED100.eu programme follows the successful OLLA (Organic LEDs for Lighting Applications) programme, which started in 2004 and concluded earlier this year. OLLA created the basis for organic lighting by developing white OLEDs with efficacies of 50.7 lm/W at an initial brightness of 1000 cd/m2 and with lifetimes well above 10.000 hours. With OLED100.eu, Europe is continuing to invest in the development of organic lighting technologies and moving to specifications required for general lighting applications. The consortium will focus on five main goals:

• High power efficacy (100 lm/W)
• Long lifetime (100.000 h)
• Large area (100x100 cm2)
• Low-cost (100 Euro/m2)
• Measurement standardization / application research

Foto: Novaled

OLED

* Weihnachtsbeleuchtung einmal anders:

Dieses selbst gebaute und mit LED beleuchtete Kugelstoßpendel könnte locker als LED Weihnachtsbeleuchtung druchgehen;)



* Igis beleuchtet Strassen als erste Schweizer Gemeinde mit LED:
Die Nordbündner Gemeinde Igis ist die erste Schweizer Gemeinde, die ihr Strassennetz im Ausmass von über 30 Kilometern mit LED ausgerüstet hat. Der Stromverbrauch der 680 Leuchtstellen werde um 60 Prozent reduziert, teilte die Gemeinde am Montag mit.

* LED ART in Seoul:

Motion capture technology syncs with LED ART on the World's the Largest LED Screen! Video produced in Seoul where the largest LED screen in the world is synchronized to a performance by Korean pop duo, Norazo.


* Genauso festlich, aber viel sparsamer:
Die immer üppiger werdende Weihnachtsbeleuchtung verbraucht viel Strom. Die Werbegemeinschaft Lützenkirchen setzt daher neuerdings auf Led-Technik - die mit Dioden bestückten Leuchten sparen Energie.

* OSRAM Lichtspiele im Schnee:

Bei der alpinen Ski-Weltmeisterschaft, die vom 7. bis zum 20. Februar 2011 in Garmisch-Partenkirchen stattfand, setzt OSRAM einen ganz besonderen Glanzpunkt. Mit modernster Technik sorgt der Münchner Lichthersteller bei der Eröffnungsfeier und den täglichen Medaillenvergaben für eine einzigartige Lichtstimmung. Highlight war die Verbindung der Austragungsstätten über eine Lichtbrücke.


* LED Beleuchtung und Action:

In diesem Video ist die im Hintergrund gezeigte LED Beleuchtung zwar sehr bemerkenswert, das Hauptmerkmal liegt jedoch in purer ACTION.



* Österreichische Gemeinden stellen auf LED-Beleuchtung um:
Gnas, Großwilfersdorf, Ilztal, Mühldorf und Semriach erstrahlen schon bald in neuem Licht: Die Bürgermeister dieser fünf Gemeinden wollen mit LED-Lampen die Kosten für helle Straßenzüge eindämmen und auch die Umwelt schonen.

* Bald wird die Welt von LEDs beleuchtet:
Der weltweite Markt hat 2010 Umsätze von 491,1 Mill. Dollar erwirtschaftet, bis 2017 sollen diese auf knapp zwei Mrd. Dollar ansteigen, wie eine Studie der Unternehmensberatung Frost & Sullivan zeigt.

* Extravagante Weihnachtsbeleuchtung in Paris:

Die Pariser Champs-Elysées leuchten wieder in weihnachtlichem Glanz. Filmstar Audrey Tautou entzündete die 12,5 Kilometer lange Lichterkette am Mittwochabend.

Dieses Jahr ist der Lichtschmuck nicht unbedingt weihnachtlich, jedoch besonders originell: Die Bäume auf dem berühmten Prachtboulevard sind mit farbigen LED Lichtringen geschmückt. Das Licht wird durch kleine runde Spiegel reflektiert, die an den Ästen aufgehängt sind. Bis Mitte Januar kommen energiesparende LED-Lampen zum Einsatz.



* World Tech Update Nov., 2011:

This week on World Tech Update for our special holiday gift guide where we take a look at tablets, e-readers, gaming and more.



* Richter bestätigen unberechtigte Nutzung von Osram-Patenten durch Dominant:
Das Oberlandesgericht in Karlsruhe bestätigte, dass der malaysische LED-Hersteller Dominant sieben Schutzrechte von Osram unberechtigt nutzt.

* Blaues LED-Licht gegen Rückenschmerzen:

Photosynthese bei 453nmn Aktuelle Studienergebnisse zeigen, dass blaues LEDLicht eine schmerzlindernde Wirkung erzielt. So wurde nachgewiesen, dass das blaue Licht körpereigene, biochemische Prozesse in Gang setzt. Diese Effekte lassen sich wirksam in der Schmerztherapie nutzen – zum Beispiel bei Rückenschmerzen. Der weltweit neue Therapieansatz mit blauem LED-Licht regt die Schmerzlinderung auf natürliche Art und Weise an und stellt damit eine vielversprechende Alternative zur Behandlung mit chemischen Substanzen dar. Philips entwickelt derzeit eine auf blauem LED-Licht basierende, alltagstaugliche Anwendung für Rückenschmerzpatienten. Die Produkteinführung wird Anfang kommenden Jahres erwartet.

Interessant wäre hier zu bemerken, dass Pflanzen bei dem gleichen blauen LED Licht (453nm) die höchste Sauerstoffproduktion aufweisen. Mehr unter LED Wachstumslampen.


* Der Erfinder der weißen LED feiert seinen 80. Geburtstag:
Seine Erfindung erleuchtet die Welt: Prof. Dr. Jürgen Schneider, langjähriger Abteilungsleiter des Fraunhofer-Instituts für Angewandte Festkörperphysik und Erfinder der weißen LED, feiert am 25.11.2011 seinen 80. Geburtstag.

Der gebürtige Berliner begann 1951 sein Physikstudium in Freiburg und habilitierte sich dort 1967 nach zwei Forschungsaufenthalten in den USA. Trotz mehrerer Rufe an verschiedene Lehrstühle blieb Prof. Schneider dem Fraunhofer IAF treu. Hier leitete er bis zu seiner Pensionierung im Jahr 1996 die Abteilung Materialforschung und entwickelte im Jahr 1995 die weiße lichtemittierende Diode (weiße LED), die aus einem einzigen Halbleiter-Chip besteht.

Wir GRATULIEREN!

Foto: Prof. Jürgen Schneider vor einer Elektronenspinresonanz-Apparatur (ESR)
© Fraunhofer IAF

Prof. Dr. Jürgen Schneider



* Stadt OCHSENFURT stellt auf sparsame LED Weihnachtsbeleuchtung um:

LED Christbaum Den Ochsenfurtern ist ein Licht aufgegangen. Und die Stadt spart dabei nicht nur ordentlich Energie, sondern richtig Geld.
Die Rede ist von der Weihnachtsbeleuchtung, die heuer von den herkömmlichen Glühlampen auf Leuchtdioden umgestellt wurde.


* LED Snowboard:

Um das lange Warten auf den Schnee zu verkürzen, hier ein kleiner Vorgeschmack. Nacht "Surfen" mit LED Snowboards.


* Großformat OLED TV Displays – Massenproduktion zu 50 Prozent günstigerem Preis:
Das japanische Unternehmen Sumitomo Chemical gab bekannt, dass man hinsichtlich der Produktionskosten für OLED Bildschirme den Durchbruch geschafft habe.

* Preisverfall bei Seltenen Erden:
Seltenen Erden gelten als Schlüsselrohstoffe für moderne Technologien. Nach Exportbegrenzungen des Hauptlieferanten China stiegen die Preise rasant an. Inzwischen hat ein Preisverfall eingesetzt.

* LED Kontaktlinse:

Wissenschaftler der Universität von Washington gelang es eine elektronische Kontaktlinse mit LEDs zu entwickeln. Eines Tages könnten so vielleicht vollständige Filme über die Kontaktlinse gestreamt werden, schildert Universitätsprofessor Babak Amir Parviz im aktuellen "Journal of Micromechanics and Microengineering". Genaue Infos HIER

LED Kontaktlinse

* Entertainment Design Corporation:

The Entertainment Design Corporation creates and produces international award-winning attractions, environments, live shows and theatrical events.

Led by Jeremy Railton, we are dedicated to producing beautiful and innovative experiences that will meet your target budget and brand your project with an iconic world-class identity.



* Audi A1:

Anfang 2012 kommt der A1 Sportback. Der Fünftürer ist emotional und individuell, kommunikativ und jugendlich, sportlich und effizient. Der A1 Sportback soll an den Erfolg des dreitürigen A1 anknüpfen.

An der Front dominiert der große Singleframe-Grill mit seinen angeschnittenen oberen Ecken. Die Scheinwerfer sind auch mit Xenon plus-Leuchten zu haben, LEDs erzeugen das optisch homogene Tagfahrlicht. Die plastisch durchge­formten Heckleuchten sind hier ebenfalls mit Leuchtdioden – so genannten SuperRed-LEDs – bestückt.



* World Tech Update Nov., 2011:

This week the Nook Tablet has a secret, Google Music graduates from beta, Samsung plans a modified Galaxy Tab for Germany, developers speed date with potential employers, Microsoft presents its home of the future and a new app helps preserve memories.


* Toyota auf der Tokyo Motor Show 2011:
EMOTIONEN, EFFIZIENZ UND LED Beleuchtung
* Weltpremiere für die Serienversion der Sportwagen-Studie FT-86
* Toyota Aqua/Prius c erweitert internationales Hybridprogramm
* Neue Konzeptfahrzeuge mit Elektro- und Brennstoffzellenantrieb

Mit der Weltpremiere mehrerer neuer Serien- und Konzeptfahrzeuge schlägt Toyota auf der 42. Tokyo Motor Show eine Brücke zwischen Fahrspaß und Umweltverträglichkeit.
Die Weltpremiere der Serienversion der Sportwagen-Studie FT-86 für pures Fahrvergnügen. Der neue Toyota Sportwagen mit Frontmotor und Hinterradantrieb verkörpert eine neue Form der Emotionalität im Toyota Modellprogramm.

Überlegene Kraftstoffeffizienz und hohe Benutzerfreundlichkeit zu bezahlbaren Preisen sind die herausragenden Eigenschaften des neuen Toyota Aqua Hybridfahrzeugs

Die modernen Proportionen und die geringe Fahrzeughöhe tragen zur Kraftstoffeffizienz des Mini Vans bei, der dennoch ein geräumiges Interieur mit einem flexiblen Gepäckabteil aufweist.

Einen wichtigen Schritt auf dem Weg in ein Zeitalter der emissionsfreien Mobilität vollzieht Toyota mit dem neuen Brennstoffzellen-Fahrzeug FCV-R (Fuel Cell Vehicle - Reality & Revolution).

Auf kürzeren Strecken besitzen batteriebetriebene Elektrofahrzeuge das Potenzial, Fahrzeuge mit Verbrennungsmotor auf lange Sicht komplett zu ersetzen. Damit spielen sie für die Mobilität der Zukunft eine entscheidende Rolle. Speziell für den Einsatz in urbanen Regionen ist der FT-EV III (Future Toyota - Electric Vehicle III) konzipiert, der einen rein elektrischen Antrieb mit vier Sitzen, ultrakompakten Abmessungen und umfangreichen Leichtbaumaßnahmen verbindet.

Foto: Toyota

Toyota auf der Tokyo Motor Show 2011

* STANFORD ENGINEERING:

Forscher von Stanford School of Engineering ist es mit winzigen LEDs gelungen, die optische Datenübertragung auf 10 Milliarden Bits pro Sekunde (11,6 GB/sec) zu steigern und dies bei einem 2000 mal geringeren Energieaufwand.

A team at Stanford's School of Engineering has demonstrated an ultrafast nanoscale light-emitting diode (LED) that is orders of magnitude lower in power consumption than today's laser-based systems and is able to transmit data at the very rapid rate of 10 billion bits per second. The researchers say it is a major step forward in providing a practical ultrafast, low-power light source for on-chip data transmission.

Foto: Jan Petykiewicz, Stanford School of Engineering

Stanford School of Engineering

* SIEMENS entwickelt neuen Leuchtstoff für warmes LED-Licht:

Forscher von Siemens Corporate Technology und Osram haben einen neuen tiefrot leuchtenden Leuchtstoff für Leuchtdioden entdeckt. Er wurde mit High Throughput Experimentation Technologie (HTE – deutsch: Hochdurchsatztechnik) entwickelt, die eine große Zahl komplexer Materialien in sehr kurzer Zeit screenen kann. Der neue Leuchtstoff ist geeignet für Warmweiß-LEDs für Allgemeinbeleuchtung, für die Hintergrundbeleuchtung in LCD-Bildschirmen oder im Automotive-Bereich.

Bei der zentralen Siemens-Forschung Corporate Technology wurde dazu eine spezielle HTE-Technologie entwickelt, mit der sich diese Proben systematisch untersuchen lassen. Die HTE automatisiert die Experimentplanung, Probenherstellung, Charakterisierung, Auswertung und das Reporting. In ihren HT-Experimenten stellten die Forscher über 660 Probenvarianten aus zwölf speziellen Materialkombinationen her. Dabei konnten sie einen neuen tiefrot emittierenden oxynitridischen Leuchtstoff identifizieren, der eine Rotverschiebung von 15 bis 30 Nanometern gegenüber bisher bekannten Rot-Leuchtstoffen zeigt.

Foto: SIEMENS

Roter Leuchtstoff

* 392.000 LEDs als neue Weihnachtsbeleuchtung:
Mehr geht nicht. 392.000 LEDs verwandeln das Phoenix-Center in ein weihnachtliches Lichtermeer.

* Kunde klagt auf 40 Millionen:
Wie dem Wochenblatt bestätigt wurde, liegt gegen Osram eine Klage eines Auto-Zulieferes beim Landgericht Regensburg vor. Streitwert der Klage: 40 Millionen Euro!

* Unterricht mit Videobrille:

Mit einem „virtuellen Klassenraum“ verfügt die Hochschule Furtwangen seit gestern über eine weitere praxisnahe Lernmöglichkeit. In einem Seminarraum der Fakultät Wirtschaftsingenieurwesen wurde gestern das „Certified Cyber-Classroom-Labor“, kurz C3-Lab vorgestellt.


* Berlin stellt Beleuchtung der ersten Hauptstraße auf LED um:
Die neuen LED verbrauchen etwa 50 Prozent weniger Energie, sind langlebiger und wartungsärmer als Quecksilberdampf-Hochdruckleuchten.

* Wolfenbüttel stellt Straßenbeleuchtung auf sparsame LED um:
Die 3-Millionen-Euro-Investition lohnt sich, weil sie sich schnell bezahlt machen wird, da die Stadt auch Strom und damit Kosten für die Straßenbeleuchtung einspart.


* LED Outfit:
Diesen extravaganten LED Anzug kann der Träger über sein iPhone steuern. Verwendet wurden SMD RGB LEDs.




LEDs setzten viel Licht und nur sehr wenig Hitze frei.
Mehr unter LED Fashion



* Naturschutz.ch:
Privathaushalte verbrauchen für die Weihnachtsbeleuchtung in fünf bis sechs Wochen gleich viel Strom wie eine Kleinstadt pro Jahr. Der Stromverbrauch für die Weihnachtsbeleuchtung müsste aber nicht so hoch sein, wenn Konsumentinnen und Konsumenten auf effiziente LED-Produkte setzen würden.

* Zuschauer als Werbeträger:
Die deutsche Firma FANFLASH Technologies GmbH will mit Hilfe von Zuschauern und einer steuerbaren LED-Unit, die Tribünen von Arenen und Stadien in eine große Videoleinwand verwandeln. Jeder Zuschauer wird durch das Umhängen der 100 Gramm leichten LED-Unit im weichen Silikongehäuse zu einem Bestandteil der Lichtwerbung. Ob die mit partizipierenden Werbeträger auch dafür bezahlt werden ist jedoch fraglich.

* 37.000 LEDs bei 320 Kanäle:

Dieser LED begeisterte Weihnachtsliebhaber bringt sein Haus mit 37.000 LEDs bei 320 Steuerungskanälen zum Rocken.
Hoffentlich bleibt ihm dann noch ein bisschen Geld für die Weihnachtsgeschenke übrig.



* OSRAM Effizienzrekord bei flexiblen OLED:

Erneut ist OSRAM ein wichtiger Forschungserfolg bei Organischen Leuchtdioden (OLED) gelungen. Die Forscher des Unternehmens haben biegsame, so genannte „flexible“ OLED entwickelt, die eine Effizienz von 32 lm/W erreichen – das ist ein Rekord. OSRAM bringt damit nach den starren OLED auch die biegsame Variante einen großen Schritt voran in Richtung kommerzielle Anwendung.

LEDs besitzen z.Z. einen Effizienzrekord von ca. 150 lm/W.

Foto: OSRAM

OLED

* Schweiz will LED Beleuchtung für Tunnel:
Der Strom für das Tunnel-Netz kostet jährlich rund 24 Millionen Franken. Jetzt sollen sämtliche Tunnel energieeffizienter werden. Ein erster Test mit LED wurde bereits erfolgreich abgeschlossen. Die Kosten für die Beleuchtung konnten um 50% reduziert werden.

* Sharjah Light Festival 2011:

Beim Sharjah Light Festival 2011 wurden historische aber auch moderne Gebäude, Parks, Brunnen und Moscheen in die schönsten Farben getaucht. 2012 sind die Lichtspiele im Februar angesagt.

The city of Sharjah in the UAE is a remarkable place, a riot of architectural styles, both Arabic and Western, traditional and modern. It is a melting pot of peoples and cultures, a rich and fascinating fusion of colour, noise and movement. This remarkable canvas is also the inspiration for a unique artistic event.



* World Tech Update Nov., 2011:

This week Barnes & Noble launches its Nook Tablet, Adobe abandons Flash for mobile, Microsoft heralds the launch of Windows Phone 7.5 devices, Facebook CEO Mark Zuckerberg visits Boston, hackers invade the European Parliament and Honda shows off an updated Asimo robot.


* OLEDs aus dem Drucker:
Der amerikanische Chemiekonzern Dupont hat seine Drucktechnik für Aktiv-Matrix OLEDs an einen asiatischen Hersteller lizenziert.

* Design trifft Funktion – LED-Licht im Auto Innenraum:
Ein Gespräch mit Lena Sossenheimer, Marketing Manager Interior-Bereich, bei OSRAM Opto Semiconductors in Regensburg.

* Osram übernimmt LED Systemspezialist Traxon:
Osram kaufte die restlichen 49% Anteile des amerikanischen Unternehmens Traxon Technologies. Traxon ist ein weltweit renommiertes Unternehmen, welches sich auf Fassaden-, Architektur- und Gastronomiebeleuchtung spezialisiert hat.

* OSRAM OLED Lichtkunst by Simon Brünner:
Experience the future of lighting! – where product becomes architecture The breathtaking, accessible installation created by Simon Brünner enables you to witness the future.
When the new Design Fair ‘Qubique’ opened its doors at the Tempelhof airport in Berlin, visitors were in for a special treat – in the truest sense of the word. labme, the open source design platform, newly initiated by Osram, awoke interest from a distance due to its dramatic 6m high cubic structure. The courageous visitors who climbed the ramp and entered the installation took a step toward the future. Soon, OLED technology will not only determine how light is designed and handled, but also become a fundamental part of modern light design.


* Transparente Epson Videobrille Moverio BT-100:
Die neue Videobrille von Epson soll den Eindruck erwecken, als ob man auf einen 8m Display schaut, bei einem Betrachtungsabstand von 20m.

Die Displays besitzen eine Auflösung von je 960x540 Pixel und können 2 und 3D Inhalte wiedergeben. Ob es sich bei den Displays um OLED oder LCD LED Displays handelt, konnten wir noch nicht herausfinden.

Mehr Infos über Videobrillen gibt es auf unserer LED Monitor Seite.

Foto: Epson Japan

Videobrille
Die neue Innovation der Moverio BT-100 liegt jedoch in der Transparent. Während die Videobrillen von z.B. Zeiss und Sony, die Sicht auf die Umgebung nehmen, kann man bei der BT-100 auch durch die Displays hindurchschauen.

* Halbrundes OLED Display:

Wie bereits in unseren LED NEWs Juni 2011 berichteten, hat Mitsubishi in Tokio, zum 10 jährigen Jubiläum des Nationalmuseum für Wissenschaft, eine Weltkugel mit sechs Metern Durchmesser installiert. Der Globus besteht aus 10.362 kleinen OLED-Displays. So kann zum Beispiel mit Hilfe von Satellitenbildern die Weltkugel mit ihren Kontinenten, Weltmeeren und bewegten Wolkenformationen, naturgetreu dargestellt werden.

Hier nun die halbrunde Version.



* Kaltes Licht wirkt im Wartezimmer beruhigend:
Lichtforscher Professor Christian Bartenbach erklärt, wie man natürliche Licht-Raum-Milieus schafft und wie Holzoberflächen die Lichtwirkung beeinflussen.

Hier empfehlen wir auch unsere LED Farben Seite.


* Audi-Neckarsulm stellt Werksbeleuchtung um auf LED-Technik:
Audi-Neckarsulm stellt das gesamte Werk auf LED-Technik um. Insgesamt werden 1020 Leuchtkörper ausgetauscht.

* Tokyo Motor Show 2011:
Suzuki setzt auf E- Antrieb und LED Technologie.
Kleine Fahrzeuge mit großer Zukunft:

Swift jetzt auch als Range-Extender-Version:
Distanzen von 20 bis 30 Kilometern legt der wendige Stadtflitzer allein im Batteriebetrieb zurück. Bei Bedarf lädt ein aus den japanischen Kei-Cars bekannter 660-cm3-Benzinverbrennungsmotor den Akku während der Fahrt auf

Mikromobilität im Alltag mit dem Q-concept:
Mit einer Gesamtlänge von 2,5 Metern und zwei hintereinander angeordneten Tandemsitzen ausgestattet eignet es sich ideal, um kurze Alltagsstrecken in einem Radius von zehn Kilometern zu bewältigen.

Elektoscooter-Studie e-Let’s:
Die Batterie des e-Let’s lässt sich an einer haushaltsüblichen Steckdose aufladen. Mit einer einzigen Ladung schafft der Scooter eine Reichweite von circa 30 Kilometern.

Der Burgman Fuel-Cell Scooter:
Es ist das erste vollständig mit Brennstoffzellen betriebene Fahrzeug, das in der Europäischen Union das Typgenehmigungsverfahren bestanden hat.

Suzuki-Motor-Show-2011

* Elektro Multikopter:

„Er geht hoch wie ein Fahrstuhl und steht in der Luft“: Der e-volo Multikopter ist ein Senkrechtstarter, der sich Dank ausgeklügelter Steuerung extrem einfach fliegen lässt – und dazu auch noch elektrisch angetrieben wird! Von wegen Abgase und Lärm: Innovative Köpfe aus der TechnologieRegion Karlsruhe haben es geschafft, zum weltweit ersten Mal umweltfreundlich mit einem elektrisch angetriebenen, bemannten Multikopter zu fliegen! Thomas Senkel, Stephan Wolf und Alexander Zosel lassen mit diesem kinderleichten Fliegen bald für jedermann einen Traum wahr werden!

Der elektrische Antrieb wird von Lithium-Akkus gespeist und bietet je nach Zuladung derzeit eine Flugdauer von bis zu 20 Minuten.




* World Tech Update, Nov. 2011:

This week Wikileaks' Assange loses his appeal to block extradition, Amazon offers free books in its Kindle Owner's Library, IBM's Watson challenges Harvard and MIT in Jeopardy, HTC ranks as the top smartphone vendor, Toyota plans to offer healthcare robots by 2013 and an iPad-controlled robot lets you spy on your friends.


* Apple iPad 3:
Angeblich plant Apple in sein neues iPad ein Dual-LED-Light-Bar einzubauen. Damit will man den Helligkeitsproblemen bei hochauflösenden Displays entgegengewirken.

* DUCATI SUPERBIKE mit LED Vollscheinwerfer:

Die neue, bahnbrechende 1199 Panigale, die 1199 Panigale S sowie das Flaggschiff, die 1199 Panigale S Tricolore eröffnen ein neues Kapitel in der Unternehmensgeschichte von Ducati und den legendären Superbikes. Die sehr erfolgreiche 848EVO und die neue 848EVO Corse Special Edition mit verbesserter Elektronik, hochwertigerem Fahrwerk und atemberaubender Ducati Corse Lackierung, komplettieren diese faszinierende Modellpalette.

Die horizontalen Doppelscheinwerfer mit den frontalen Einlasskanälen sind ebenfalls stärker integriert und schaffen ein wahres "Race-Face" für das neue Superbike. Während die 1199 Panigale mit LED-Positionsleuchten und konventionellen Scheinwerfern unterwegs ist, zeigt die 1199 Panigale S und Tricolore erstmals LED-Positionsleuchten und LED-Scheinwerfer. Die Twin-Rückleuchten wurden perfekt um die Luftkanäle der Sitzmulde geformt und sorgen für eine aufregende Beleuchtung der Panigale. Außerdem wurde das Bremslicht mit LED-Bremsleuchten ausgestattet. Auch in den Seitenspiegeln und den hinteren Blinkern der Panigale sind LED-Leuchten hinter klaren Gläsern stilvoll integriert.
Foto: Ducati

LED Motorradscheinwerfer

* Rotes LED Licht hinter Wasserturm-Fenstern irritiert Nachbarn:
Der auffällig illuminierte Wasserturm am Giersberg begeistert nicht alle Anwohner. Mancher stößt sich an dem roten und blauen LED-Licht, das den Turm veranstalte.

* Dimming LED Sensor Röhre:
Diese neue Innovation scheint sehr vielversprechend zu werden.
Ein integrierter IR Sensor regelt automatisch die Helligkeit der LED Röhre und somit auch den Stromverbrauch, der zwischen 14W und 3W liegt. Wird Bewegung festgestellt, strahlt die LED Röhre bei 14W mit hervorragenden 1400 lm, bei einer Effizienz von ca. 96 lm/W. Herrscht keine Aktivität um die LED Röhre, wird automatisch auf sparsame 3W umgeschaltet. Der Anwendungsbereich der LED Sensor Röhre ist somit sehr vielfältig und z.B. in Tiefggaragen, über Fahrradwege, oder als Parkplatzbeleuchtung kann viel Strom gespart werden.
LED Sensor Röhre

Contact:
Kurt Wagner
Tecnolink International LTD
kw@tecnolink.biz



* Leuchtkissen "Mondlicht"
Traumhaft weiches Sofakissen mit sanftem Farbwechsel. Hülle aus weißem Kunstfaserpelz.

LEDs in der Füllung:
Jetzt wird es richtig gemütlich! Das Leuchtkissen "Mondlicht" ist nicht nur traumhaft weich, es strahlt auch von innen heraus in vielen Farben. Möglich machen das die eingearbeiteten LEDs sowie die Stromversorgung per Batterie. Um das Zauberlicht zu aktivieren, muss man das Kissen einfach antippen.
Lieferumfang: Leuchtkissen "Mondlicht", Englische Bedienungsanleitung
Größe: 34,0 cm (L) x 34,0 cm (B) x 15,0 cm (H), Gewicht: 272 Gramm


LED Kissen Mondlicht



* Aixtron: Zweistellige Kursgewinne nach Glühlampen-Aus

Die Nachricht, die die Aixtron-Aktie am Freitag zum Leuchten gebracht hat, stammt ausgerechnet aus China. Die dortige Regierung hat den stufenweisen Ausstieg aus Glühlampen beschlossen.
Siehe auch unter: China Glühbirnenverbot
LED Aktien

* Lichtdesign für den Garten:
Die perfekte Beleuchtung vollendet jeden Garten. Geschickt arrangiertes Licht kann ihn nachts in einen geheimnisvollen Ort verwandeln und auch am Tag interessante Perspektiven eröffnen.
Der modernen Technik ist es zu verdanken, dass sich im Bereich der Außenbeleuchtung während der letzten Jahre viel getan hat. Landschaftsarchitekten und Lichtdesigner können heute LED Strahler, Dimmer, LED Spots, Spikes und Neonlicht nutzen, um erstaunliche Effekte zu erzielen. Die renommierte Gartendesignerin Michèle Osborne zeigt im vorliegenden Band, wie Sie Außenbereiche durch das richtige Lichtdesign effektvoll zur Geltung bringen können.
   


* Nachhaltige Stadt von morgen, mit LEDs, Solar und Brennstoffzelle:

Der Bau der „Sustainable Smart Town“ in Fujisawa ist eines von vielen Umwelt-Projekten, die der japanische Elektronikhersteller derzeit realisiert.
Die Idee zur Stadt der Zukunft basiert auf dem erprobten Prinzip des Panasonic „eco ideas“ Hauses, das nahezu ohne CO2-Emissionen auskommt, indem es selbst mittels Solar- und Brennstoffzelle Energie erzeugt, in Lithium-Ionen-Akkus speichert, diese selbst verwaltet und mit stromsparenden Geräten spart.

Herzstück des Hauses ist das Home Energy Management System, das es ermöglicht, mit Energie intelligent zu haushalten.
Mit dem Projekt in Fujisawa überträgt Panasonic die Idee des „eco ideas“ Hauses auf eine ganze Stadt. Das Home Energy Management System wurde weiterentwickelt und für einen ganzen Stadtteil mit 1.000 Privathaushalten, mehreren Einkaufszentren und Gebäuden zur öffentlichen Nutzung sowie einer Flotte von Elektroautos nutzbar gemacht.


Auf diese Weise entsteht in Fujisawa innerhalb der nächsten zwei Jahre eine Stadt, die sich selbst auf nachhaltige Weise mit Energie versorgen kann. Bereits 2013 sollen die ersten Bewohner einziehen.

* China will Glühbirne verbieten:

China will einem Zeitungsbericht zufolge innerhalb der nächsten fünf Jahre die Glühbirne stufenweise verbieten.

Der erste Schritt soll ab dem 1. Oktober 2012 in Kraft treten und betrifft den Verkauf- und das Importverbot von 100W Glühbirnen. Ab Oktober 2016 sollen dann alle anderen Glühbirnen über 15W folgen.

Zum Unterschied zur Europäischen Union, die anfangs die quecksilberhaltige Energiesparlampe in den Himmel lobte, setzt China sofort auf LED Beleuchtung und will gleichzeitig damit die LED Branche ankurbeln. Die LED Preise sollten somit in den kommenden Jahren stark zum Purzeln anfangen. Eigentlich kein Wunder. China hat ca. 1.339.725.000 Einwohner.

China verbietet Glühbirne

* Lucy wird heller:
Die Zürcher LED Weihnachtsbeleuchtung "Lucy" versprach letztes Jahr ein Ahhh! Erlebnis. Dieses blieb jedoch aus. Dieses Jahr wurde "Lucy" durch eine neue Steuerung verstärkt.

* TESLA S:
Das Elektroauto Modell TESLA S ist bereits für das Jahr 2012 ausverkauft. Mit über 6500 Bestellungen ist die derzeitige Produktkapazität ausgelastet. Elon Musk Chairman, Produkt Architekt und CEO von Tesla Motors sieht daher hohe Chancen, dass Tesla bereits 2013 profitabel sein könnte.

Technische Daten:
* Batteriepaket mit 255, 370 oder 480 km Reichweite
* 45 Minuten Schnellladung
* Von 0 auf 97 km/h in 5,6 Sekunden
* 209 km/h Höchstgeschwindigkeit
* Sitze für 7 Personen
* Mehr Laderaum als in normalen Limousinen



* Lichtkunst in Landshut:

Wie Licht zum Kunstobjekt wird, zeigt sich in Landshut allabendlich auf dem vor kurzem angelegten Platz vor dem neuen Gebäude des Landesamtes für Finanzen. Mit Einbruch der Dämmerung erzeugen 36 in strengem Raster angeordnete LED Stelen von Hess ein bewegtes Lichtspiel.


* LEDs revolutionieren Lichtbranche:
Branchenexperten der Unternehmensberatung Dr. Wieselhuber & Partner (W&P) prognostizieren angesichts der LED-Technologie eine Revolution in der Lichtbranche.

* LED Snowboards:

Letzes Jahr in unseren LED NEWs Dezember 2010 und dieses Jahr in unseren LED NEWs Februar 2011, berichteten wir bereits, welche Trends sich in der Ski und Snowboard Scene durchsetzen könnten.

Dieses Jahr wird es jedoch sehr spannend. Die integrierte LED und OLED Beleuchtung bei Sportgeräten steckt zwar noch in den Kinderschuhen, aber gerade diese Branche ist bekannt für die schnelle Umsetzung von Trends. Die neuesten LED Errungenschaften sind bereits in das neue Material eingebaut, und die ersten Videos gedreht. Wir bleiben am Ball!


PinpPinFilms



* Flexibler OLED-Display. Nokia ist schneller:

Weiter unten auf unserer LED NEWs Seite berichteten wir über den flexiblen OLED-Display von Samsung, der nächstes Jahr auf den Markt kommen soll. Nokia dürfte aber schneller sein. Nochdazu wird bei diesem flexiblen Touchscreen-Prototyp eine Elektronik verwendet, die durch das Verbiegen, Beugen oder Verdrehen, z.B. Bilder zoomt oder Alben durchblättert.


* Laser LEDs sind im Kommen:

Dass LASER Dioden auch für Beleuchtungszwecke verwendet werden können, ist uns bereits durch den LASER-TV, oder dem neuen LASER Scheinwerfersystem von BMW bekannt. Der LASER-TV beeindruckte z.B. durch seine mehr als doppelt so große Farbenpracht, verglichen mit einem Plasma Display.

Jetzt fanden Forscher bei einem Versuch mit über 40 Testpersonen heraus, dass eine "Mischung" aus rotem, grünem, blauem und gelbem LASER Licht ideale Voraussetzung bietet, um auch in der Wohn- oder Arbeitsplatzbeleuchtung optimale Farbwiedergaben zu erzielen.
Verglichen wurden die Farbeindrücke einer Obstschüssel, welche mit LEDs verschiedener Farbtemperaturen, einer Glühbirne und den LASER LEDs beleuchtet wurden.

LASER LEDs
Das Ergebnis zeigte, dass die Testpersonen das LASER Licht am angenehmsten empfanden.

* Turbinen LED Uhr:

Um die Zeit anzuzeigen, muss man LEDiglich an einer kleinen Schnur ziehen, die die Turbine in Bewegung versetzt.
Diese kinetische Energie erzeugt dann den Strom, um die LEDs zum Leuchten zu bringen und die Zeitanzeige scheinbar schwebend über den rotierenden Turbinenblättern erscheinen zu lassen.

Foto: tokyoflash.com

Turbinen LED Uhr

* Z-Wave-Millimeterlösung für das Smart Home. Fibaro-Steckdosenmodule vernetzen intelligent:
Bei Fibaro handelt es sich um das einzige System auf dem Markt, dass in der Lage ist, LED-Beleuchtung oder Leuchtstoffröhren in Umgebungen ohne Neutralleiter anzusteuern. Auch Entertainment-Geräte wie Fernseher können mit Fibaro vernetzt werden, um beispielsweise ein Fernseh-Licht-Szenario zu schalten, bei dem die Beleuchtung auf 30 % heruntergeschaltet wird, sobald die Familie zusammen fernsieht.

Der folgende Beitrag dürfte wie eine Bombe eingeschlagen haben. Die Webseite ist wahrscheinlich wegen Überlastungsprobleme, schwer zu erreichen.
* LEDs aus dem Drucker:
Die US-Firma NthDegree aus dem Bundesstaat Arizona hat ein Verfahren entwickelt, bei dem winzige Gallium Nitrid Halbleiter mit Kunstharz und Bindemittel zu einer printfähigen "Druckerfarbe" gemischt werden. Diese Mischung lässt sich jetzt im Siebdruckverfahren auf ein Trägermaterial aufbringen. Über den Halbleitern liegt dann noch die Leuchtschicht, mit der die verschiedenen Farbtemperaturen erzeugt werden können und ein nicht sichtbares Drahtgitter, welches für die elektrischen Kontakte sorgt.

Size: 2’ x 4’ x 1.75”
Weight: 13 pounds
Frame Material: Aluminum alloy and steel frame, including the electrical system
Lumens: 5,000 lumens
CRI: 85-90
Color Correlated Temperatures: 2700k, 3300k, 4100k, 5500k
Energy/Electrical System: Integrated power supply requiring 90-100 watts for a 5000 lumen device
Temperature Rating: Operating temperature of -20° C to 45° C room side and plenum side
Lifetime: Designed to last 50,000 hours

Foto: NthDegree

LEDs aus dem  Drucker
Eine so geprintete LED besitzt eine Dicke wie ein Blatt Papier. Z.Z. bietet die Firma NthDegree diese Errungenschaft als Flat Panel Light mit 2’ x 4’ an. Die Anwendungsbereiche sind jedoch weit vielfältiger, wie z.B. das obere Bild zeigt.


* World Tech Update, 2011:

This week Nokia launches two Windows Phones, Sony buys Sony Ericsson, Amazon boosts Kindle Fire production, Wikileaks stops publishing classified files and new technology tracks researchers at MIT.



* Winzer behandelt seinen Wein mit LED Licht- und Klangtherapie:
Vom Ergebnis war der Winzer selbst überrascht. "Es ist ein ganz anderer Wein dabei herausgekommen". Der Wein sei geschmacklich feiner gewesen, das hätten auch seine Kunden festgestellt.

* OSRAM - 20% mehr Licht und verbesserte Temperaturstabilität:

Je nach Wellenlänge (590 nm - 660 nm) erreichen die neuen LED Lichtleistungs-Steigerungen von 10 bis 20 Prozent.

Flaggschiff ist die Variante in Hyperrot (660 nm), die um 20 Prozent zulegt. Mit ihrer Helligkeit von 400 mW bei 400 mA Betriebsstrom strahlt die LED deutlich heller als das Vorgängermodell. So wandelt sie 46 Prozent des Stroms in Licht um. Bei 350 mA Betriebsstrom erreicht sie sogar 355 mW, was einer Umwandlung von Strom in Licht von 49 Prozent entspricht.

Gleichzeitig überzeugt die LED mit einer hohen Lebensdauer: Im Betrieb mit 700 mA Betriebsstrom und bei Temperaturen von 80°C beträgt diese noch mehr als 100.000 Stunden.

Foto: OSRAM

SSL von Osram

* Flexible OLED-Smartphones von Samsung:

Die korianische Firma Samsung gab bekannt, dass flexible OLED Displays bereits im ersten Halbjahr 2012 auf den Markt kommen werden. Beginnen wolle man aber in der Smartphone Abteilung, so Samsung Sprecher Robert Yi, bei einem Gespräch mit Computerworld.
"The flexible display, we are looking to introduce sometime in 2012, hopefully the earlier part. The application probably will start from the handset side."

Ermöglicht wird die biegsame Eigenschaft des neuen OLED Displys durch ein flexibles Kunststoffsubstrat, welches anstatt der üblichen starren Glasschutzschicht verwendet wird.






Google
 

LED NEWS - LED INFO - OLED Überblick

  Impressum   LED Funktionsweise   LED Erzeuger   LED Distributoren   LED Veranstaltungen   LED Firmeneintrag   Home   Sitemap1/2/3   Contact   LEDS uk   LEDS us   LEDS es
© Markus Kottas, Heldenberg Ltd.2014