www.LED  Ledshift .com




Alle Infos über LEDS Funktionsweise einer LED, leds, led Leuchten, Led, Oled, Diode LED NEWS LED Stripes LEDS für das KFZ, LEDS für das Auto LEDS für das Motorrad, LEDS für das Bike LEDS für Pflanzen, LED Wachstumslampen LED Aquarium Beleuchtung e-zigarette, e-cigarette Modellbau LED Fashion, Bekleidung mit Leds und Oleds Einrichtungstips mit LEDS, leds, led Leuchten, Led, Oled Wohndesign mit LEDS und Oleds LED licht show, OLED licht show, LEDgebäude rund um den Erdball Funstuff mit Leds und Oleds LED Monitore, LED Backligtht, LED LCD, LED Display, Oled Display, Oled Monitor LEDS für das Boot, Leds für deine Yacht Energiesparen mit LEDS und Oleds Umwelt Ideen Box, interessante Ideen für eine bessere Umwelt save and help uk

head

LED Zusatzscheinwerfer

LED Tagfahrlichter

LED StripesLED StripesLED Stripes

LED KFZ Lampen

Heutiger Stand der Entwicklung: Noch vor einigen Jahren sagten die meisten Experten eine Markteinführung von LED-Scheinwerfern nicht vor dem Jahre 2010 voraus. Man täuschte sich, denn die ersten LED-Scheinwerfer kamen bereits 2007 auf den europäischen Markt. Dies wurde realisiert, da sich die Hersteller wie Audi und Lexus bei der EU um eine Ausnahmegenehmigung bemüht haben. Erst seit kurzem wurde die LED Funktionalität in die ECE (Economic Commission for Europe) Regelung R112 eingeführt und für AFS (adaptive front-lighting system) Funktionen in der GRE verabschiedet. Die LED-Entwicklung schaffte es in den letzten Jahren, die Lichtleistung dermaßen zu steigern, dass mittlerweile auch Fernlicht mit LEDs realisiert wird.
Hella LED Hauptscheinwerfer
Hella LED Heckleuchten 
Hella LED Blinkleuchten 
Hella LED Blinkgeber 
Hella LED Tagfahrleuchten 
Hella LED Bremsleuchten 
Hella LED Innenraumleuchten 
Hella LED Begrenzungsleuchten 
Hella LED Parkleuchten 
Hella LED Arbeitsscheinwerfer 
Hella LED Einstiegleuchten 
Hella LED Umrißleuchten 
Hella LED Nebelschlußleuchten 
Hella LED Schlußleuchten 
Hella LED Kontrollleuchten 
Hella LED Seitenmarkierungsleuchten 
Hella LED Leseleuchten 
Hella LED Kennzeichenleuchten 
Hella LED Rückfahrleuchten 
Hella LED Rundumkennleuchten 
Hella LED Schalter 

3 step´s zur richtigen LED

3 step´s zur richtigen LED

Warm Weisse LEDS Weisse LEDS

UV, Schwarzlicht LEDS Blaue LEDS

Grüne LEDS Gelbe LEDS

Orangene LEDS Pike LEDS

Rote LEDS RGB (Rot, Gruen, Blau) LEDS

Infrarot LEDS Zubehoer für LEDS

3 step´s zur richtigen LED

3 step´s zur richtigen LED




LED KFZ NEWS Juli - Dezember 2013

Toyota auf der Tokyo Motor Show 2013 *  Lexus auf der Tokyo Motor Show 2013 *  LED-Matrix-Licht von Opel *  Kleine Autos für eine große Zukunft *  Supercharger Stationen *  Kabelloser Energietransfer *  LED Matrix Beam *  LED-Licht Mode *  Batterien-der-Zukunft *  Lexus-RX-450h *  Opel-Meriva-LED-Facelift *  US-Buerokratie-Matrix-LED-Scheinwerger *  Wasserstoff Tankstellen *  Intelligente LED-Scheinwerfer *  Matrix LED headlights by Audi *  BMW i8 *  Highlights der IAA 2013 *  Audi Sport quattro concept *  Lexus-LF-NX *  Swift-mit-neuem-LED-Tagfahrlicht *  OLED-Autobeleuchtung *  Brennstoffzellen-Hybridantrieb *  Volvo Concept Coupé *  Lexus-Super-GT-Serie *  Neues-LED-Blinklicht-im-Audi-A8 *  Top-Ten der umweltfreundlichsten Autos *  MINI-mit-48000-LED-Elementen *  LED-Xenon-oder-Halogen *  Cadillac ELR *  Tesla Model S *  OLED 3D-Projekt *  Silvretta E-Auto Rallye *  Adaptive Voll-LED-Scheinwerfer *  Matrix LED-Scheinwerfer *  Mercedes LED-Lichtsysteme *  fast battery swaping *  Pikes Peak Bergrenn 2013 * 

Toyota auf der Tokyo Motor Show 2013:

Das Wichtigste in Kürze:

* Emissionsfreier Toyota FCV mit mindestens 500 Kilometern Reichweite
* Toyota FV2 zeigt Fahrvergnügen der Zukunft
* Taxi-Konzept mit Flüssiggas-Hybridantrieb

Weiter lesen...


Lexus auf der Tokyo Motor Show 2013:

Das Wichtigste in Kürze:

* Neues Lexus Sportcoupé RC mit dynamischem Design
* Debüt für Turbo-Version des Crossover-Concepts LF-NX

Weiter lesen...


LED-Matrix-Licht von Opel:

Was die Autofahrer von Opel in Zukunft erwarten dürfen, zeigt jedoch nicht nur der visionäre Monza Concept mit seiner charakteristischen Silhouette und zahlreichen unterschiedlichen LED-Technologien.

Vielmehr gehen die Opel-Ingenieure noch einen Schritt weiter: Sie entwickeln heute bereits das sogenannte LED-Matrix-Licht und bereiten dessen Einführung in erschwinglichen Fahrzeugsegmenten vor.

Weiter lesen...


Kleine Autos für eine große Zukunft“:

Die Suzuki Motor Corporation präsentiert auf der 43. Tokyo Motor Show, die vom 22. November bis 1. Dezember 2013 im Tokyo Big Sight für das Publikum geöffnet ist, zahlreiche neue Exponate und seine aktuelle Modellpalette.

Suzukis Messestand auf der Tokyo Motor Show steht unter dem Motto: „Let’s Create a Brand New Story“.

Weiter lesen...


Supercharger Stationen - 100% Abdeckung in Deutschland bis Ende 2014:

"Tesla wird in Deutschland viel Geld investieren. Deutschland ist ein Land, das Automobiltechnik schätzt und daher extrem wichtig für uns ist. Es ist ein entscheidender Schritt für Tesla, dass das Model S zur Markteinführung in Deutschland von den Kunden so gut angenommen wird." so Elon Musk, Mitbegründer und CEO von Tesla Motors.

Weiter lesen...


Kabelloser Energietransfer:

Die Volvo Car Group hat als Partner eines Forschungsprojekts Möglichkeiten zum induktiven Laden von Elektrofahrzeugen untersucht.

Das Ergebnis: Volvo C30 Electric mit einer Leistung von 89 kW (120 PS) geladen in 2,5 Stunden

Weiter lesen...


LED Matrix Beam:

Der LED Matrix Beam ist ein blendfreies LED Fernlicht, welches für eine optimale Ausleuchtung der Fahrbahn sorgt.

Bei Gegenverkehr oder vorausfahrenden Fahrzeugen schaltet der Scheinwerfer partiell Dioden aus, um anderen Verkehrsteilnehmer nicht zu blenden.

Weiter lesen...


LED-Licht Mode:

In unserer LED Fashion Seite berichteten wir bereits über das LED-Smoke Dress von dem fashiontech designer/engineer Allroundtalent Anouk Wipprecht.

Auf der IAA in Frankfurt, ist jetzt auch der Autokonzern VW auf den Geschmack von LED-Licht Mode gekommen.

Weiter lesen: LED-SMOKE-Dress


Batterien der Zukunft:

Volvo entwickelt die Batterien der Zukunft

Die Volvo Car Group hat ein revolutionäres Energiespeicherkonzept für elektrifizierte Fahrzeuge entwickelt. Die umweltverträglichen Energiespeicher – eine Verbindung aus Kohlefasermaterial, Nanostruktur-Batterien und Super-Kondensatoren – können bestehende Fahrzeugteile wie die Kofferraumklappe ersetzen und bieten erhebliche Vorteile bei Gewicht, Bauraum und Kosteneffizienz.

Die im Rahmen des Projekts entwickelte Lösung besteht aus einem fortschrittlichen Nanomaterial aus Kohlefasern und Kunstharz sowie leistungsfähigen Super-Kondensatoren. Die verstärkten Kohlefasern umgeben die neue Batterie und sind so geformt, dass sie platzsparend am Fahrzeugrahmen angebracht werden können – etwa an den Türen, an der Heckklappe oder an den Radhäusern. Die Karbonfaserlaminierung wird zunächst geschichtet und geformt und dann in einem Ofen ausgehärtet. Die Super-Kondensatoren sind in die Komponentenoberfläche integriert. Das neue Material kann rund um das gesamte Fahrzeug eingesetzt werden und dabei existierende Fahrzeugteile ersetzen.

Die Ergebnisse des über dreieinhalb Jahre dauernden Projekts werden nun in einem Forschungsfahrzeug auf Basis des Volvo S80 umgesetzt.

* Revolutionäres Konzept zur Energiespeicherung
* Leicht, biegsam, leistungsfähig und umweltverträglich
* Neue Speicher können herkömmliche Fahrzeugteile ersetzen


Lexus RX 450h mit neuer Frontpartie:

Für einen besonders dynamischen Auftritt setzt Lexus den RX 450h gekonnt in Szene und modifiziert dafür beim Sondermodell "Limited Edition" die Front mit einer exklusiven Variante des Diabolo Kühlergrills.

Betont wird der kraftvolle Eindruck durch eine dunkle Lackierung. Auch die Querstrebe des Stoßfängers wird je nach Außenlackierung dunkel lackiert.

LED-Scheinwerfer mit adaptivem Kurvenlicht sowie LED-Tagfahrlicht im Pfeilspitzendesign rahmen den markanten Kühlergrill ein. Serienmäßig steht der Lexus RX 450h "Limited Edition" auf exklusiven 19-Zoll-Leichtmetallrädern mit sieben Streben.

Info: Lexus


Opel Meriva LED Facelift:

Der neue Opel Meriva ist eine konsequente Fortführung des bisherigen Konzepts, gewürzt mit feinen Zutaten.

Äußerlich überzeugt der Monocab mit einem neuen Gesicht im Stile des gerade auf der IAA vorgestellten Opel Insignia. Vom Topmodell hat der Meriva die edle Chromspange im Grill und das brillante Lichtdesign – nun mit LED-Tagfahrlicht und LED-Rückleuchten – bekommen. Eine edle Chromleiste betont zudem die elegante Seitenlinie des Monocabs.

Wer erstklassig aussieht, sollte auch erstklassig motorisiert sein. Im Falle des neuen Meriva setzt es einen Paukenschlag: Der neukonstruierte 1.6 CDTI – bislang exklusiv dem großen Bruder Zafira Tourer vorbehalten – schnurrt nun auch unter der Meriva-Haube. Der neue Flüsterdiesel von Opel ist zunächst in seiner Starkversion mit 100 kW/136 PS und 320 Newtonmeter maximalem Drehmoment verfügbar. Dabei benötigt er gerade einmal 4,4 Liter auf 100 Kilometer und stößt 116 Gramm CO2 pro Kilometer aus – zehn Prozent weniger als sein 96 kW/130 PS starker 1,7-Liter-Vorgänger, und das bei besserer Beschleunigung und Performance. Im Verlauf des Jahres 2014 folgen weitere, noch wirtschaftlichere 1,6-Liter-Diesel mit nochmals niedrigeren CO2-Emissionen.

Info: OPEL


Daimler-Mitarbeiter haben´s GUT:

Die Daimler AG macht ihre Mitarbeiter in und um Stuttgart elektrisch mobil: Im Rahmen des Projekts „charge@work“ stellt der Konzern 260 Elektrofahrzeuge für Werksangehörige zur Verfügung.

Weiter lesen....


US Bürokratie:

Audi hat in dem wichtigen Exportmarkt USA Probleme mit der Zulassung des neuen Audi A8.
Hierbei geht um die neuen LED Matrix-Scheinwerfer.

Die US-Verkehrsbehörde NHTSA hält an ihren veralterten Richtlinien fest und fordert eine strikte Unterscheidung zwischen Abblend- und Fernlicht.
Weiters muss jede Blinkerleuchte eine Fläche von 22 cm² besitzen und die gesamte beleuchtete Fläche muss mindestens 50 cm² groß sein.

Dass LEDs nun mal kleiner, aber dafür stärker als die veralterten Glühbirnderln sind, scheint die US-Behörde nicht zu interessieren.

Na ja, irgendwann wir ihnen der Knopf schon aufgehen. In Europa zumindest kommt der neue Audi A8 mit seinen Matrix LED-Scheinwerfern Ende 2013 auf den Markt.

Weitere Infos über Matrix LED-Scheinwerfer...




Wasserstoff Tankstellen:

Ein großer Schritt für Deutschland

Die sechs Partner der„H2 Mobility“-Initiative - Air Liquide, Daimler, Linde, OMV, Shell und Total – haben sich auf einen konkreten Handlungsplan zum Aufbau eines landesweiten Wasserstoff-Tankstellennetzes für Brennstoffzellenfahrzeuge verständigt.

Weiter lesen...


Intelligente LED-Scheinwerfer:

Advanced Forward Lighting Systeme (AFS) sind Scheinwerfersysteme, die z.B. bei Kurvenfahrt ihre Leuchtrichtung in Kurvenrichtung anpassen.

Weiter lesen...

Intelligente LED-Scheinwerfer
Foto: Osram


App gesteuerte LEDs fürs Motorrad oder KFZ:

Lunartec bringt ein App-gesteuertes LED-Kit für Motorräder und Kfz (iOS-Variante) auf den Markt.

Weiter lesen...

Kauf-Info: 99,-- Euro


Matrix LED headlights by Audi:

Die neuen Matrix LED-Scheinwerfer in Audi A8 & S8.

Weiter lesen...


Toyota Lichttestwochen:

Im Rahmen der Lichttestwochen im Oktober überprüfen die Toyota Partner kostenlos die komplette Lichtanlage eines Fahrzeugs inklusive Nebelschlussleuchte und Warnblinkanlage – übrigens auch bei Fahrzeugen anderer Marken.

Mängel am Lichtsystem wie falsch eingestellte Scheinwerfer oder defekte Leuchtmittel können gleich in gewohnter Servicequalität behoben werden


Oslon Black Flat:

Kompakte Osram-LED für Autoscheinwerfer ist nun auch mit zwei Chips für mehr Helligkeit erhältlich.

Anwendungen:
• Frontscheinwerfer im Automobil
• Abbiegelicht
• Abblendlicht
• Fernlicht
• Tagfahrlicht
• Fog lamp • Nebelscheinwerfer

Weiter lesen...

Black Flat
Foto: OSRAM


BMW i8:
Voll-LED-Scheinwerfer serienmäßig,
weltweit einzigartiges Laserlicht als innovative Option

Als weltweit erstes Serienfahrzeug kann der BMW i8 optional mit innovativen Laserlicht-Scheinwerfern ausgestattet werden.

Laserlicht-Scheinwerfer erzeugen ein rein weißes, sehr helles und in der Wahrnehmung als angenehm empfundenes Licht.

Weiter lesen...

LED-Vollscheinwerfer mit Laserlicht
Foto: BMW


Highlights der IAA 2013:

12. - 22. September 2013
Pressetage: 10. & 11. September 2013
Fachbesuchertage: 12. & 13. September 2013
Messe Öffnungszeiten:
9:00 - 19:00 Uhr

Die IAA 2013 PKW ist die weltweit umfassendste Leistungsschau der Automobilindustrie.

Weiter lesen: Highlights der IAA 2013

IAA 2013


Maximale Sicherheit: Fünf Sterne für den Lexus IS

Der neue Lexus IS erzielte beim Euro NCAP 2013 eine Fünf-Sterne-Bestwertung. In einigen Kategorien lag die erreichte Punktzahl deutlich über der benötigten Mindestpunktzahl für das Erreichen der Bestwertung. Dadurch zählt er zu den sichersten Fahrzeugen im Mittelklasse-Segment.

- Hervorragendes Abschneiden bei Seitenaufprall-Schutz und Kinderschutz
- Exzellente Wertung in der Kategorie Fußgänger-Schutz
- Integriertes Fahrdynamik-Management VDIM ergänzt durch weitere innovative Sicherheits- und Assistenz-Systeme


Audi Sport quattro concept:

* Kraftvolles Design angelehnt an den Motorsport
* Plug-in-Hybridantrieb mit 515 kW (700 PS) Systemleistung
* Beeindruckende Leistung bei niedrigem Verbrauch: 0-100 km/h in 3,7 Sekunden, 2,5 Liter pro 100 Kilometer
* Beeindruckende LED-Technologie

Weiter lesen...


Weltpremiere des Lexus LF-NX:

Bei der Internationalen Automobil-Ausstellung IAA 2013 in Frankfurt feiert das kompakte Lexus Crossover Konzeptfahrzeug LF-NX seine Weltpremiere. Mit dem LF-NX testet Lexus die Publikumsreaktionen auf einen möglichen kompakten SUV.

Angetrieben wird das Konzeptfahrzeug von einer auf SUV Belange angepassten neuen Variante des hocheffizienten Lexus Vollhybrid-Antriebs.

Mit markantem und kraftvollem Design reflektiert die Studie die jüngste Entwicklung der Lexus Designsprache L-finesse. Dominiert wird die Frontpartie von einer neuen Interpretation des Lexus Diabolo Kühlergrill Designs, ausdrucksstarken Scheinwerfern mit LED-Tagfahrleuchten und zwei seitlichen Lufteinlässen, die den Stoßfänger optisch von den Kotflügeln trennen.

In der Seitenansicht vermittelt der LF-NX die typische Robustheit urbaner SUVs. Oberhalb der Gürtellinie erinnern die Lexus typischen Formen der Seitenscheiben und das flach auslaufende Heck mit dem integrierten Spoiler an die Silhouette eines sportlichen Coupés.

Markant gestaltete Heckleuchten-Einheiten dominieren das Heck des LF-NX. Die spezielle silberfarbene Lackierung des Lexus LF-NX erinnert an gebürstetes Metall und vermittelt den Eindruck, dass die Karosserie der Konzeptstudie aus dem Vollen gefräst ist.

Die Innenraumgestaltung des LF-NX greift das Design seiner Karosserie auf. Kraftvoll geschwungene Formen betonen ein fahrerorientiertes Cockpit in einem ergonomisch perfekten Umfeld. Ganz im Stil der L-finesse Designsprache teilt sich die Armaturentafel in eine obere Informationsebene und eine untere Bedienebene.

In der unteren Bedienebene befinden sich intuitiv bedienbare, berührungsempfindliche Schalter und das neue Touch Pad Bedienelement. Lederpolster in Schwarz mit sonnengelben Kontrastnähten sowie eine blaue Instrumenten- und Schalthebelbeleuchtung unterstreichen den Premium-Anspruch des LF-NX Konzept SUVs.


Suzuki Swift mit neuem LED-Tagfahrlicht & Concept Car iV-4:

Der japanische Kleinwagen- und Allradspezialist Suzuki enthüllt auf der 65. Internationalen Automobil-Ausstellung (IAA) in Frankfurt am Main das neue Concept Car iV-4.

Concept Car iV-4: Ausblick auf ein Kompakt-SUV der Zukunft
Entwickelt unter der Maxime „Grab your field“ verkörpert der iV-4 gekonnt die Robustheit und Bodenständigkeit eines SUV und gibt die Richtung für zukünftige SUV-Modelle von Suzuki vor. Neben typischen Suzuki SUV-Designmerkmalen wie der leicht geschwungenen Motorhaube und dem fünfgeteilten Frontgrill entspricht das Gesamtdesign den Anforderungen eines modernen und innovativen SUV und fügt sich somit nahtlos in Suzukis weltbekannte SUV-Familie ein.
Inspiriert von dem leuchtenden Blau des Himmels haben die Designer für den iV-4 die Metallic-Lackierung „Brilliant Turquoise“ kreiert.

Swift mit neuem LED-Tagfahrlicht:
Suzuki spendiert seinem Erfolgsmodell Swift eine Modellpflege, die ab September 2013 im Handel erhältlich ist.

Die neue Struktur des Kühlergrills sowie die leichte Änderung am Frontstoßfänger betonen bei dem Kleinwagen-Bestseller in Kombination mit dem neuen LED-Tagfahrlicht (in der Comfort-Ausstattung) an der Nebelscheinwerfer-Einfassung die ausdrucksstarke Front des Fahrzeugs.

Die Außenspiegel, jetzt mit integrierten Seitenblinkern*, sorgen für einen weiteren optischen Akzent und erhöhte Sichtbarkeit im Straßenverkehr.
Im Innenraum hält der überarbeitete Swift ein neues Design des Sitzbezuges bereit.

Weiterhin überzeugt der Cityflitzer nun mit einem neuen Design der 16?-Alufelgen in der Comfort-Ausstattung und einem neuen Design der Radzierblende in der Basic- und Club-Ausstattung. Der überarbeitete Swift ist zudem in den drei neuen Trendfarben „Sunburst Yellow Metallic“, „Bison Brown Pearl Metallic“ und „Boost Blue Pearl Metallic“ erhältlich.


Osram setzt auf OLED Autobeleuchtung:

Osram hat im Vorfeld der Internationalen Automobil-Ausstellung (IAA) seine Produkt-Strategie für Organische Leuchtdioden (OLED) im Automobilbereich vorgelegt. „In diesem Jahr haben wir die Straßentauglichkeit weitgehend erreicht. Im kommenden Jahr werden wir als führender Anbieter erste Sonderausstattungen ermöglichen. Spätestens ab 2016 rechnen wir dann mit OLED in Serie auf der Straße“, so Ulrich Eisele, bei Osram verantwortlich für den Bereich OLED. Die IAA findet vom 12. bis 22. September in Frankfurt am Main statt.

Im vergangenen Jahr hatte Osram bereits einen Demonstrator im Rahmen der Messe electronica vorgestellt. Nun präsentiert Osram dessen Nachfolgemodell, das nicht nur im Bereich Rücklicht, sondern auch beim Bremslicht den Anforderungen an den Straßenverkehr, international definiert in den Normen der so genannten Economic Commission for Europe (ECE), genügt.

Zudem besteht die Möglichkeit, die homogene Leuchtfläche in dynamisch ansteuerbare Segmente zu unterteilen und so – zum Beispiel bei Klick auf die Fernbedienung für das Türschloss – eine spezielle Lichtszene abspielen zu lassen. Zu sehen ist die OLED-Rückleuchte unter anderem im Rahmen des zehnten ‚International Symposium on Automotive Lighting‘ (ISAL) in Darmstadt, Ende September.


Brennstoffzellen-Hybridantrieb:

Toyotas erste Serien-Limousine mit Brennstoffzellen-Hybridantrieb kommt 2015!
Reichweite und Praxistauglichkeit auf dem Niveau konventioneller Antriebe.

Weiter lesen...


Volvo Concept Coupé:

Weltpremiere auf der IAA für elegante und selbstbewusste Studie:
Volvo Concept Coupé – der P1800 einer neuen Generation.

* Erstes von drei Konzeptfahrzeugen zeigt neue Designsprache
* Skalierbare Produkt-Architektur gibt mehr Gestaltungsmöglichkeiten
* Studie als Vorbote der nächsten Generation des Volvo XC90
* T-förmigen LED Tagfahrleuchten

Weiter lesen...


Mit LED Scheinwerfern auf der Seidenstraße:

Der Lichtspezialist HELLA rüstet die Fahrzeuge der Land Rover Experience Tour 2013, die entlang der Seidenstraße durch insgesamt elf Länder verläuft, mit leistungsstarken und robusten Zusatz- und Arbeitsscheinwerfern sowie Kennleuchten aus.

Weiter lesen...


Hella LED Scheinwerfer:

LED-Scheinwerfer als bahnbrechende Innovation im Bereich automobiler Beleuchtung markieren den derzeitigen Höhepunkt einer rasanten Entwicklung, die die LED-Technologie seit Einführung der ersten Lichtfunktionen als hochgesetzte Bremsleuchte Anfang der 1990er Jahre genommen hat.

Die LED bietet Vorteile im Hinblick auf Umweltaspekte sowie Stylingmöglichkeiten. Zudem ermöglicht sie dem Fahrer durch die tageslichtähnliche Lichtfarbe ein komfortables Fahren.


Neuer Lexus in der Super GT Serie:

Auf Basis des LF-CC wurde für die Saison 2014 ein komplett neuer Rennwagen entwickelt

- Fortsetzung des Engagements in der renommierten Super GT Serie
- Ablösung für den SC 430 in der GT 500 Klasse
- Shakedown des neuen Rennwagens auf dem Suzuka Circuit

Lexus wird in der nächsten Saison die internationale japanische Super GT Meisterschaft mit einem von Grund auf neuen Rennwagen bestreiten. Der neue Bolide, der in der GT 500 Klasse der weltweit bekannten Rennserie eingesetzt wird, basiert auf dem Lexus LF-CC und tritt das Erbe des erfolgreichen Lexus SC 430 an.

Der Lexus LF-CC ist ein zweitüriges Konzept-Coupé, das seine Weltpremiere im September 2012 auf dem Pariser Autosalon feierte und in der Fachwelt mit seinem ungewöhnlich dynamischen Design sowie mit fortschrittlichen Hi-Tech-Lösungen für Aufsehen gesorgt hat.

Foto: Lexus

Lexus Rennwagen GT


Neues LED Blinklicht im Audi A8:

* Beim Blinken leuchten LED sequenziell in Abbiegerichtung auf
* Zukunftsweisendes Blinklicht Bestandteil der Audi Matrix LED-Scheinwerfer

Im neuen Audi A8 baut sich das Blinklicht aus nacheinander aufleuchtenden Lichtelementen auf, dadurch ist der Abbiegewunsch auch bei ungünstigen Bedingungen besser zuzuordnen.

Im neuen Audi A8 zeigen die Blinkleuchten künftig die Abbiegerichtung an, wodurch sich die Verkehrssicherheit deutlich erhöhen kann. Denn: Die Leuchten liefern ein optisches Signal, das auch aus großer Entfernung oder schlechten Sichtverhältnissen klar und schnell erfassbar ist.

In den verbesserten Scheinwerfern liegen je 18 Leuchtdioden in einem Streifen nebeneinander, in sieben Blöcke unterteilt. In den Heckleuchten ermöglichen je 24 LED in acht Segmenten das Blinklicht mit dynamisierter Anzeige. Beim Blinken werden die Blöcke im Takt von 20 Millisekunden nacheinander von innen nach außen in die gewünschte Richtung aktiviert. Nach 150 Millisekunden sind alle Segmente hell, für weitere 250 Millisekunden strahlen sie mit voller Intensität. Danach wird der Blinker dunkel, der Vorgang beginnt von neuem.

Mit ihren Fähigkeiten können die Audi Matrix LED-Scheinwerfer insgesamt als bahn-brechende Innovation bezeichnet werden. Pro Scheinwerfer erzeugen 25 Leuchtdioden ein hochvariables Fernlicht. Erfasst die Bordkamera andere Fahrzeuge, blenden die Audi Matrix LED Scheinwerfer das Fernlicht in den notwendigen Teilbereichen aus, indem es einzelne Dioden dimmt beziehungsweise abschaltet. In den restlichen Bereichen bleibt eine sehr helle Ausleuchtung erhalten.

Außerdem bieten die Audi Matrix LED-Scheinwerfer ein navigationsbasiertes Kurvenlicht und, in Kooperation mit dem Nachtsichtassistent, ein Markierungslicht zur Warnung von und vor Fußgängern im Dunkeln.


Top-Ten der umweltfreundlichsten Autos:

Der VCD hat insgesamt ca. 400 aktuelle PKW Modelle untersucht und in vier Kategorien unterteilt.
Kompaktklasse, Familienauto, 7-Sitzer und die Klimabesten.
Die Sieger sind hierbei Autos, die am umweltfreundlichsten und leisesten sind und am wenigsten CO2 ausstoßen.

Leider wurden bei dieser Auszeichnung noch keine Elektro Autos mit einbezogen.

Weiter lesen...


Neues Toyota Hybrid-Konzeptfahrzeug:

Neues Toyota Hybrid-Konzeptfahrzeug mit Rennsporttechnologie
Toyota wird auf der Internationalen Automobil-Ausstellung (IAA) in Frankfurt vom 12. bis 22. September 2013 mit dem Hybrid-R ein neues Konzeptfahrzeug mit Hybrid-Rennsporttechnologie präsentieren.

Auf der Basis eines aktuellen Serienfahrzeugs verfügt der Hybrid-R über einen Hochleistungs-Verbrennungsmotor, der von Elektromotoren unterstützt wird. Der Antriebsstrang entwickelt eine Systemleistung von mehr als 400 PS und ist mit dem Antrieb des Hybrid-Rennwagens TS030 vergleichbar. Eine Dual-Mode-Steuerung ermöglicht den Einsatz des Hybrid-R sowohl auf der Straße als auch auf der Rennstrecke.




MINI mit 48.000 LED-Elementen:

Vorreiter dieser LED-Kreation war sicher Mercedes, welcher unter dem Motto: "Fast unsichtbar für die Natur", die Vorteile der zukunftsweisenden Wasserstoff-Brennstoff-Zellen-Technologie aufzeigte und ein Auto mit LED Video Elementen "unsichtbar" machte.

Unsichtbar ist die Werbeaktion von Mini sicher nicht!

Miniliebhaber können über die Webseite Mini Art Beat die Karosserie und den Sound während der Fahrt durch London online gestalten.

Jeder kann somit den Mini mit privaten Videos, Fotos oder Texten ein neues Aussehen verleihen. 48.000 Video LED-Module sorgen dann für die Umsetzung. Per Livecam ist es auch möglich, "sein" Kunstwerk durch die Straßen von London zu verfolgen.

Uns würde nur interessieren, was der TÜV dazu sagt. Unsereins darf ja nicht einmal LED Leisten als Unterbodentuning einsetzen.
Na ja, mit den richtigen Kontakten ist sicher alles möglich ;)


LED, Xenon oder Halogen?

Der neue Trend in der Auto-Lichttechnik heisst LED Vollscheinwerfer.

In der Lichttechnologie treibt Audi den Fortschritt mit Hochdruck voran. Die Xenon plus- und LED-Scheinwerfer von heute leuchten die Straße exzellent aus und verleihen den Autos mit den Vier Ringen ein unverwechselbares Erscheinungsbild.

In der Zukunft wird das Fahrzeuglicht von Audi noch präziser auf die Umweltbedingungen reagieren, und es wird vollelektronisch gesteuert sein.

Der erste Schritt in diese Richtung erfolgt noch dieses Jahr mit den innovativen Matrix LED-Scheinwerfern.


Living Electric, Daimler ist Marktführer bei Elektro-Pkw:

Auch in 2013 behauptet die Daimler AG ihre Marktführerschaft bei den Elektro-Pkw in Deutschland.
Im ersten Halbjahr 2013 erreichten die elektrisch angetriebenen Modelle von Mercedes-Benz und smart einen Marktanteil von 42 Prozent.
Absoluter Spitzenreiter dabei ist der Elektro-smart, der mit 983 Zulassungen und einem Marktanteil von 40 Prozent die Zulassungsliste der Elektromobile anführt.

Mehr...


Cadillac ELR geht in Serie:

Der neue Cadillac ELR wird von einem Elektromotor angetrieben.
Ist der Lithium-Ionen Akku leer, springt ein 1,4 Liter Vierzylinder-Motor mit 150 PS Leistung an, um wieder Strom zu produzieren.

Insgesamt bringt es der Cadillac ELR auf 210 PS und 400 Nm Drehmoment. Die Reichweite beträgt bis zu 480 Kilometer.

Alle Lichter des ELR werden mit LEDs verwirklicht.
Die exquisit geformt Full-Array Scheinwerfer sind eine Pkw-Premiere für Cadillac.

Jeder Scheinwerfer enthält vier Projektorlinsen, die von LEDs gespeist werden.

Das Beleuchtungssystem lässt sich noch um das IntelliBeam System aufrüsten, wobei dann bei entgegenkommenden und vorausfahrenden Fahrzeugen automatisch abgeblendet wird.

Die extravaganten Rücklichter, sowie die Zierleisten werden ebenfalls mit LEDs beleuchtet.


Was steckt hinter dem Tesla Model S?

Hier ein paar Fakten: CNN Consumer Reports bezeichnete das Tesla Model S, als das Beste Auto welches sie jemals testeten und vergaben 99 von 100 möglichen Punkten.

Sichern Sie sich jetzt einen der letzten Plätze für eine Lieferung in 2013 !

Reichweite: bis zu 500 Km
0 - 100 Km/h: 4,2 Sek.
Höchstgeschwindigkeit: 210 Km/h

Mehr...


Der neue Peugeot 308:

Der neue Peugeot 308 wird in den 3 Ausstattungslinien angeboten:
Die Access-, die Active- und die Allure- Linie

Die Einstiegsversion Access verfügt serienmäßig über LED-Heckleuchten, 6 Airbags, Klimaanlage, Bordcomputer, Audioanlage WIP Sound und Zentralverriegelung mit Funkfernbedienung.

Die Active Linie ist zusätzlich mit Zwei-Zonen-Klimaautomatik, Berganfahrhilfe, Regensensor, 9,7-Zoll-Touchscreen, Leichtmetallfelgen und hinteren Einparkhilfen ausgestattet.

Bei der Allure Linie werden noch Full-LED-Scheinwerfer, eine Einparkhilfe für vorne, das Navigationssystem Plus, und eine elektrische Feststellbremse eingebaut.

Ein Panorama-Glasdach kann für die Linien Active und Allure erworben werden.


OLED 3D-Projekt:

Heute wurden die Ergebnisse des vom Bundesministerium für Bildung und Forschung mit rund 5,7 Millionen Euro geförderten „OLED-3D“-Projektes vorgestellt.

Das Konsortium unter der Leitung von Philips (Aachen) bestand ferner aus Audi (Ingolstadt), Automotive Lighting (Reutlingen), Merck (Darmstadt) und der Universität zu Köln. Den Partnern gelang es während des gut dreieinhalb Jahre laufenden Projektes erstmals großflächige, dreidimensional geformte organische Leuchtdioden (OLEDs) herzustellen und diese als Heckleuchte in ein Automobil einzubauen. Diese Weltpremiere belegt, wie sehr die neue Lichttechnologie das Erscheinungsbild von Automobilin in der Zukunft verändern wird.

Ziel der Partner war es, die Technologie und die spätere Anwendung von 3-D-OLEDs für den Automobilbau in allen Bereichen der Wertschöpfungskette zu analysieren und zu verbessern. Dazu entwickelte Merck – gemeinsam mit der Technischen Universität Darmstadt – neue, vernetzbare rote OLED-Materialien. Dank dieser Materialien lassen sich OLEDs nasschemisch in mehreren Schichten erstmals auf geformtem Glas herstellen. Dieses Verfahren wurde an der Universität Köln eingehend erforscht und an 3-D-Mustern gezeigt.

Mehr Infos: Uni Köln


Tuning für den kleinen Flitzer:

Seit seiner Markteinführung 2009 überzeugt der Toyota iQ durch sein futuristisches Design, sein intelligentes Raumkonzept und seine technischen Innovationen.

So bietet Toyota für das Heck seines stylischen Kleinstwagens eine Auspuffblende (60 Euro) sowie eine Zierleiste (112 Euro) an. Beide sind exklusiv verchromt, wie auch eine Nebelscheinwerfer-Umrandung (75 Euro), eine Außenspiegel-Abdeckung (145 Euro) sowie Seitenleisten (139 Euro). Das Dach des iQ ziert auf Wunsch ein Spoiler in Wagenfarbe, der sowohl optisch als auch aerodynamisch für 186 Euro eine gute Wahl ist. Ebenfalls erhältlich sind schwarze Seitenschutzleisten für 69 Euro, die auf Wunsch auch in Wagenfarbe lackiert werden können.

Einen glänzenden Einstieg in den iQ gewähren Einstiegsleisten aus gebürstetem Aluminium (58 Euro). Veredeln kann man sich den Innenraum im Fahrerbereich mit Aluminiumpedalen (Gas-, Brems- und Kupplungspedal für Fahrzeuge mit Schaltgetriebe) zum Preis von 87 €. Die serienmäßigen Gummi-Fußmatten können für nur 28 Euro durch einen Satz hochwertige anthrazitfarbene Velours-Fußmatten (vorn und hinten) ersetzt werden.

Abgerundet wird das Zubehör-Angebot durch einen Satz LED-Tagfahrleuchten inklusive lackierbarem Einbau¬rahmen. Für 279 Euro lässt sich so die Sicherheit erhöhen und Kraftstoff sparen.



Silvretta E-Auto Rallye:

Mercedes-Benz stellt zum vierten Mal in Folge größte Elektroflotte bei der Silvretta E-Auto im Montafon.

Mehr...


Adaptive Voll-LED-Scheinwerfer:

Das neue BMW 4er Coupé ist der Beginn einer neuen Coupé-Ära bei BMW. In der nunmehr vierten Generation der sportlichen Mittelklasse-Coupé-Baureihe verkörpert das neue BMW 4er Coupé den Inbegriff von Ästhetik und Dynamik im Premium-Segment. Die Formensprache verheißt kraftvolle Präsenz auf der Straße, überragende Dynamik und Fahrvergnügen.

So präsentiert sich das neue BMW 4er Coupé in perfekt ausbalancierten Proportionen und markiert zugleich die Vollendung einer Entwicklung.

Die „4“ im Typenschild steht für die neue Ära des Coupés und unterstreicht nicht nur das eigenständige Design, sondern gleichermaßen eine noch stärkere technische Differenzierung zur BMW 3er Reihe, die auch durch neue Premium Features wie den optionalen Voll LED Scheinwerfer belegt wird.


Matrix LED-Scheinwerfer:

Im neuen Audi A8, der Ende 2013 auf den Markt kommt, debütieren die Audi Matrix LED-Scheinwerfer. Mit ihnen schlägt Audi, der Technologieführer auf diesem Gebiet, ein neues Kapitel in der automobilen Lichttechnik auf.

Mehr...


Mercedes LED-Lichtsysteme:

Mercedes-Benz baut Führung bei LED-Lichtsystemen weiter aus.
Vorsprung durch besseres Licht.

Mehr...


Voll "aufgetankt" in 90 Sekunden:

Elektroauto Tesla Model S bietet jetzt die Möglichkeit des: "fast battery swaping".

Diese Batterie-Tausch-Methode ist um mehr als das Doppelte schneller, als wenn man sein Fahrzeug mit Benzin oder Diesel auftanken würde.

Mehr...


* Pikes Peak Bergrenn 2013:

Am 30. Juni 2013 startet Toyota erneut bei dem weltbekannten Bergrennen am Pikes Peak. Mit dem neuen 544 PS starken TMG EV P002, soll der Vorjahressieg in der Elektrofahrzeug-wertung verteidigt werden.

Mehr...





Archiv:
LED KFZ NEWS
2011
2010


Google
 




Archiv:
LED KFZ NEWS
Januar bis Juni 2013

Archiv:
LED KFZ NEWS
Juli bis Dezember 2012

Archiv:
LED KFZ NEWS
Jänner bis Juni 2012

Archiv:
LED KFZ NEWS
2010 - 2011

Teste deine KRAFT Farben Test
click here

LEDshift Fachlampen/Abteilung
Click auf die gewünschte LED Farbe um alle unsere LED KFZ Angebote zu sehen

Warm Weisse LEDS Weisse LEDS

UV, Schwarzlicht LEDS

Blaue LEDS

Grüne LEDS

Gelbe LEDS

Orangene LEDS

Pike LEDS

Rote LEDS

RGB (Rot, Gruen, Blau) LEDS

Infrarot LEDS

Zubehoer für LEDS

LED Fahrradlampen

head

  AGB Ledshift   LED Funktionsweise   LED Erzeuger   LED Distributoren   LED Veranstaltungen   LED Firmeneintrag   Leds   Sitemap   Contact   uk   us   es
© Markus Kottas, Heldenberg Ltd.2013